Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales • Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt • Gesundheit
Bildung • Schule • Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Bildung • Schule • Beruf


Schülerproteste an den beruflichen Schulen
Diese Berufsschulreform: NICHT MIT UNS"


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

"Im Rathaus sind die Räuber ...." Bildungsdemonstration "Im Rathaus sind die Räuber ...." am 15.12.2003 in Hamburg Mit seinem Rücktritt hat Exsenator Lange eingestanden, dass er und der Senat der Mitte-Rechts-Koalition in Hamburg ein...

   

Bildungsdemonstration 15.12.2003 Am Montag, dem 15. Dezember 2003, dem ersten Tag der Haushaltsberatungen, findet eine Demonstration des Bildungs- und Erziehungsbereichs statt. Das Besondere an diesem Ereignis ist: Erstmalig haben si...

   

Zur Wahl des neuen Bildungssenators DGB Hamburg zur Wahl des neuen Bildungssenators: Neue Chance für eine angemessene Reform der Beruflichen Schulen? "Der DGB Hamburg wünscht dem neuen Bildungssenator Reinhard Soltau eine erfolgreiche...

   

Keine Privatisierung der Beruflichen Schulen Keine Privatisierung der Beruflichen Schulen Demonstration der BerufsschullehrerInnen zum Rathaus am Montag, dem 1. Dezember 2003, 16.00 Uhr Start: Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW),...

   

Bildungspolitik für alle Kinder dieser Stadt Der neue Hamburger Bildungssenator Reinhard Soltau (FDP) hat im Vorfeld seiner Wahl verkündet, dass er die Arbeit seines zurückgetretenen Vorgängers Rudolf Lange (FDP) fortsetzen werde. Dieser habe mu...

   

GEW fordert Kurswechsel in der Bildungspolitik Neuer Bildungssenator ernannt. GEW fordert Kurswechsel in der Bildungspolitik Reinhard Soltau hat mit dem Amt des Bildungssenators eine schwere Hypothek übernommen. Sein Vorgänger Lange hat eine Schn...

   

Erste Hürde zum Volksentscheid genommen Volksinitiative "Bildung ist keine Ware" erfolgreich Erste Hürde zum Volksentscheid genommen Donnerstag öffentliche Übergabe der 23069 Unterschriften im Rathaus Am Donnerstag, den 20.11 um 15.00 Uh...

   

Eine andere Bildungspolitik muss her! Rücktritt von Senator Lange reicht nicht! Eine andere Bildungspolitik muss her! Der Rücktritt von Senator Lange war aus Sicht der GEW schon lange überfällig. Unter seiner Führung ist die Bildungspol...

   

Behörde täuscht Öffentlichkeit Behörde täuscht Öffentlichkeit mit falscher Bilanz über das wahre Ausmaß der Lehrermehrarbeit Die BBS hat bei ihrer vor 2 Wochen veröffentlichten Erhebung zur Unterrichtsverpflichtung der LehrerInnen...

   

Skandinavien goes Schleswig-Holstein Bündnis 90/Die Grünen haben in Schleswig-Holstein eine "Bildungsoffensive" gestartet, mit der sie Bewegung in das Schulwesen bringen wollen. Bei einer gut besuchten Veranstaltung im Kieler Landeshaus...

   

Stiftung Berufliche Schulen DGB Hamburg zur Stiftung Berufliche Schulen Erhard Pumm, Vorsitzender DGB Hamburg, erklärt zur Überführung der Hamburger Beruflichen Schulen in eine Stiftung: "Die Entscheidung der Schulbehörde, die...

   

Altonaer Bildungsinitiative Den Führerschein schon mit 15 Jahren! Altonaer Bildungsinitiative startet ECDL-Kurse Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen können ab November an vier Altonaer Schulen den Führerschein machen den ...

   

Zuständigkeit für Langzeitarbeitslose Arbeitslosengeld II DGB Hamburg: Zuständigkeit für Langzeitarbeitslose muss bei der Bundesanstalt für Arbeit bleiben! Nachdem der Hamburger Senat bislang dafür eingetreten ist, dass die Zuständigkei...

   

Umlagefinanzierung notwendig 660 Jugendliche suchen noch immer einen Ausbildungsplatz Umlagefinanzierung notwendiger denn je Das Landesarbeitsamt Nord hat seinen Abschluss des laufenden Ausbildungsjahrs vorgelegt: Danach waren a...

   

12, 1 Prozent mehr Hamburger Arbeitslose DGB Hamburg zu den aktuellen Arbeitslosenzahlen 12, 1 Prozent mehr Hamburger Arbeitslose als im September vor einem Jahr DGB Hamburg: Langzeitarbeitslose sind durch Kürzungen der beruflichen Weiterbi...

   

Unterschriftenliste: Erhalt der Tarifautonomie Hamburger Betriebsräte überreichten CDU und SPD Unterschriftenliste zum Erhalt der Tarifautonomie - Reaktionen der SPD Eine Abordnung von Hamburger Betriebsräten überreichte am Donnerstag Michael O...

   

Für den Erhalt der Tarifautonomie! Aktion von Betriebsräten vor Parteizentralen von SPD und CDU Flächentarife müssen bleiben! Für den Erhalt der Tarifautonomie! Hamburger Betriebsräte kämpfen für den Erhalt der Tarifautonomie. Eine Ab...

   

Beamten möglichst schnell schröpfen zur Anhörung zum Sonderzahlungsgesetz Öffentlicher Dienst im Haushaltsausschuss am 30. September 03, 16 Uhr Hamburger Senat will die Beamten möglichst schnell schröpfen DGB Hamburg gegen Einschnitt...

   

Leistungsförderung von Jungen? Bildungssenator weckt falsche Hoffnungen. Unbestritten: Die Befunde verschiedener Untersuchungen zum Leistungsverhalten von Jungen sind alarmierend und fordern dringlichst zum Gegensteuern auf. Nun ...

   

Ein Gedanke Ein Gedanke von Julia Weingart Einst gingen die Jungen zur Schule und die Mädchen blieben zu Hause und halfen im Haushalt. Sie sollten schließlich gute Mütter werden! Dann begann man zu erkennen, das...

   

Schwerbehinderte Teilzeitlehrkräfte Skandal! Schwerbehinderte Teilzeitlehrkräfte müssen jetzt mehr arbeiten als nicht behinderte Teilzeitkräfte Unglaublich aber wahr: Die Behörde hat ein Berechnungsmodell vorgelegt, wonach schwer behi...

   

Berufliche Weiterbildungsmaßnahmen Berufliche Weiterbildungsmaßnahmen in Hamburg um 64 Prozent zurückgegangen DGB Hamburg: Arbeitslose mit besonderen Problemen fallen durch den Rost "Die Sparmaßnahmen in der Beruflichen Weiterbildu...

   

Tarifverträge Straßenaktionen des DGB Hamburg Der Deutsche Gewerkschaftsbund Hamburg geht "on tour". Mit Straßenaktionen in den Stadtteilen Barmbek, Wandsbek, Niendorf und Bergedorf wird in der Woche vom 22. bis 2...

   

ARGE Faltblatt Faltblatt zur Information der Hamburger Eltern Die Arbeitsgemeinschaft der Elternräte der Gesamtschulen in Hamburg (ARGE) hält es für bedauerlich und falsch, dass ohne jegliche Einbeziehung / Beteilig...

   

Drei Arbeiten an Hamburgs Schulen Juso-Schüler/innen: Drei Arbeiten an Hamburgs Schulen Es sollen weiterhin drei Klausuren an Hamburgs Schulen geschrieben werden! Bildungssenator Rudolf Lange (FDP) will die Zahl der Arbeiten von drei...

   

Chile am 11. September 1973 - 2003 Der DGB und seine Gewerkschaften erinnern mit einer Veranstaltung an den 30. Jahrestag des Militär-Putsches in Chile: 11. September 03 von 16.30 Uhr bis 20 Uhr Gewerkschaftshaus Hamburg, Besenbinde...

   

Ausbildungsplatzmisere in Hamburg Nur noch 70 Stellen für 100 Bewerber 2200 Jugendliche waren Ende August noch mit Hilfe des Arbeitsamtes auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Nur 500 freie Ausbildungsplätze standen für sie zur...

   

Arbeitslosengeld II Verkürzung der Arbeitslosengeld-Bezugsdauer, Arbeitslosengeld II Besonders ausländische Arbeitnehmer werden betroffen sein! Ausländische Arbeitnehmer sind mit 50 Prozent besonders von der Arbeitslo...

   

5 Jahre Rathauspassage: Landespastorin kündigt Fusion an Passage ein Durchgang zum Arbeitsmarkt Landespastorin kündigt Fusion von Beschäftigungsträgern an Die "Passage gGmbH , die 1998 vom Diakonischen Werk Hamburg zusa...

   

Zur Amtsaufgabe von Frau I.Knipper Der Senator entledigt sich seines Feigenblattes! Hamburger Eltern fühlen sich hinters Licht geführt! Der ELTERNVEREIN HAMBURG e.V. nimmt zur Kenntnis, dass Frau Ingeborg Knipper, die Verfechterin d...

   

Jahr des Schulsports eröffnet Aber die Misere des Schulsports hat sich weiter verschärft! Was für ein Widerspruch! Da wird öffentlichkeitswirksam durch den Ersten Bürgermeister mit einem großen Fest das Jahr des Schulsports erö...

   

Stiftungsmodell für die Beruflichen Schulen Stiftungsmodell für die Beruflichen Schulen sichert weder Ausbildungsplätze noch Reform der Beruflichen Schulen Die jetzt veröffentlichten und dem Senat vorgelegten Pläne und Gesetzesentwürfe zur Neu...

   

Proteste gegen Arbeitszeitmodell Proteste gegen Arbeitszeitmodell gehen weiter: GEW begrüßt Blockade-Aktion der Eltern der Emilie-Wüstenfeld-Schule Die Befürchtungen von Eltern, Lehrern und SchülerInnen haben sich bestätigt: Mit d...

   

„Tippst du noch oder lernst du schon?„ "Tippst du noch oder lernst du schon?" - Straßenaktion der Gewerkschaftsjugend zur Ausbildungsmisere in Hamburg "Tippst du noch oder lernst du schon?" - Unter diesem Motto startet die DGB-Jugend mit...

   

Rücktritt von Frau Knipper Rücktritt von Frau Knipper offenbart bildungspolitische Borniertheit der Regierungsfraktionen Mit dem Rücktritt von Frau Knipper verlässt eine Politikerin die Schulamtsleitung, die sachkompetent ist...

   

LehrerInnen nicht verpflichtet! Auch nach Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes (OVG): LehrerInnen zur Durchführung von Klassenreisen nicht verpflichtet! Das hamburgische Oberverwaltungsgericht hat am Montag, dem 11. August, ents...

   

DGB-PM zur Ausbildungsplatzmisere in HH Fast 80 Prozent der Hamburger Betriebe bilden nicht aus DGB Hamburg fordert Ausbildungsplatzabgabe 3100 Jugendliche suchen in Hamburg zur Zeit noch über das Arbeitsamt eine Lehrstelle, ihnen stehen n...

   

1. August 2003 FSJ Neue Gruppe im Freiwilligen Sozialen Jahr Zum ersten Mal eigene Gruppe für unter 18-Jährige Das Diakonische Werk Hamburg hat in diesem Jahr zwanzig zusätzliche Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr e...

   

Perspektiven für junge Migrant/innen schaffen Berufliche Perspektiven für junge Migrant/innen schaffen DGB-Abteilung Arbeitsmarktpolitische Integration junger MigrantInnnen (AJM) berät Betriebs- und Personalräte und veranstaltet Workshops und Se...

   

Kampfarena Arbeitsplatz Mobbing Kampfarena Arbeitsplatz "Wenn jemand seiner 59-jährigen Kollegin sagt: ,Ich finde sie zum Kotzen`, ist das zwar alles andere als nett, aber man könnte es noch als Ausrutscher deuten", sagt M...

   

Familie und Beruf Vereinbarkeit von Familie und Beruf DGB-Beratungsangebot für eine gute Praxis in kleinen und mittelständischen Unternehmen Familie und Beruf: Frauen und Männer wollen beides. Frauen waren noch nie so...

   

Senat beschließt Arbeitszeitmodell GEW kündigt Fortführung der Protestmaßnahmen an "Dieser Senat ist erschreckend ignorant und lernunfähig." Mit diesen Worten kommentierte Dr. Stephanie Odenwald, die Vorsitzende der GEW, die gestrige ...

   

Großer Erfolg bei Volksinitiative Großer Erfolg bei Volksinitiative "Bildung ist keine Ware 17.863 Unterschriften wurden gesammelt, knapp 8000 mehr als erforderlich Die Volksinitiative "Bildung ist keine Ware" war außerordentlich er...

   

Lügen über die Lehrerarbeitszeit Senator Lange verbreitet Lügen über die Lehrerarbeitszeit In dem neuen Faltblatt der Bildungsbehörde an die Eltern über das Arbeitszeitmodell verbreitet Senator Lange die Unwahrheit über die tatsächl...

   

Trauerzug Liebe Betroffene, das alte Schuljahr neigt sich dem Ende zu und damit klingt eine Epoche kreativer und lebendiger Vielfalt aus...

   

Kommen Sie ins Rathaus ! Kämpfen Sie weiter mit uns für eine bessere Bildung in Hamburg! Montag, den 30. Juni 2003, 17 Uhr Die Sitzung zur Befassung der 1. Hamburger Volkspetition " Bildung ist Menschenrecht" im Schulaus...

   

Luftballons über Hamburg Hamburg setzt ein Zeichen - eine gemeinsame Aktion von Schülern, Lehrern und Eltern. Am letzten Schultag des alten Schuljahres steigen über jeder Schule in Hamburg zeitgleich um 0945 Uhr hunderte vo...

   

Schullandheime und Jugendherbergen Klassenreisen fallen dem Arbeitszeitmodell zum Opfer GEW hat Verständnis für Nöte der Schullandheime und Jugendherbergen Die GEW hat großes Verständnis für die Schullandheime und Jugendherbergen die...

   

Kongress für Friedenserziehung Die Waffen nieder - eine friedliche Welt ist möglich! 4. Europäischer Kongress für Friedenserziehung 30. Juni - 04. Juli 2003 Als Beitrag zur "Dekade zur Kultur des Friedens" und zur "Dekade...

   

Gegen Privatisierung Die LehrerInnen an beruflichen Schulen wenden sich gegen Privatisierung Die Ablehnung einer Übertragung der Leitung der Beruflichen Schulen an eine wirtschaftsverbandorientierte Stiftung ist breit. ...

   

Schulausschusssitzung geplatzt! Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für jedes Kind" Affront oder Fehleinschätzung? Schulausschusssitzung geplatzt! Vertagung der ersten Hamburger Volkspetition "Bildung ist ...

   

Beratung: „Bildung ist Menschenrecht" Heute, Dienstag den 17.06.2003, wird um 17.00 Uhr im Schulausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft über die Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für jedes Kind" beraten. Mit dies...

   

„Gleiche Chancen für jedes Kind" Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für jedes Kind" Am Dienstag den 17.06.2003 wird der Schulausschuss der Hamburger Bürgerschaft über die Volkspetition "Bildung ist Mensche...

   

„Mehrarbeitsmodell" Demonstration gegen das Arbeitszeitmodell in Hamburg! Freitag, 13.06.2003, um 16.00 Uhr, Herbert-Wehner-Platz (S-Bahn Rathaus Harburg) Die Initiative "Hamburger LehrerInnen gegen das Mehrarbeitsmode...

   

Integrative Berufsvorbereitung wird fortgesetzt Integrative Berufsvorbereitung in Eidelstedt wird fortgesetzt Das Arbeitsamt Hamburg erklärte am 20.05.03 gegenüber dem Träger der "Integrativen Berufsvorbereitung" (BBE-i) und dem Verwaltungsausschu...

   

Jugendwerkstatt Rosenallee in Berlin Jugendwerkstatt / Statement Kürzungsankündigungen Jugendwerkstatt Rosenallee in Berlin Zwei Stunden komprimierte Politik zum Anfassen: 35 Auszubildende und Teilnehmer berufsvorbereitender Maßnahmen ...

   

Wie viel Modernität verträgt die Universität? Neues Buch zur Universitätsentwicklung erschienen Wer an Universitäten Veränderungen herbeiführen oder gar umfassende Organisationsentwicklungsprozesse in Gang setzen will, kann zwar auf betriebswir...

   

Jugendwerkstatt Rosenallee - am Dienstag Protest Jugendwerkstatt Rosenallee - am Dienstag Protest in Berlin Jugendwerkstatt Rosenallee: Arbeitsamts-Ausschreibung wieder aufgenommen - der Protest geht weiter Besuch in Berlin: Landespastorin Anneg...

   

Personalratswahlen für GEW erfolgreich: Wieder die Mehrheit in allen vier Schulkapiteln gewonnen! Bei den Gymnasien einen Sitz hinzugewonnen! Schwierige Zeiten brauchen eine starke Interessenvertretung! Das pädagogische Personal an den Ha...

   

Offener Brief an den Bürgermeister OFFENER BRIEF Schulausschusssitzung am 19.5.2003 An den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Herrn Ole von Beust Postfach 10 55 20 20038 Hamburg vorab per fax Hamburg, den 20....

   

Bildung ist keine Ware GEW: "Wirtschaft gefährdet mit egoistischen Interessen Zukunft der Jugendlichen" Hamburg Vorreiter: Öffentliche Verantwortung für Berufsschulen wird ausgehebelt Hamburg/Frankfurt a.M. - Die Gewerksc...

   

Anhörung zum Schulgesetz Zweijährige Fachoberschule muss erhalten bleiben! Anlässlich der öffentlichen Anhörung zum neuen Schulgesetz bekräftigt die GEW ihre Forderung nach Erhalt der zweijährigen Fachoberschule (FOS). Mit ...

   

Protestkundgebung gegen das Arbeitszeitmodell Am kommenden Freitag, den 16. Mai, um 14:30 Uhr findet vor dem Personalamt Steckelhörn 12 eine Protestkundgebung gegen das Arbeitszeitmodell statt. Anlass ist das offizielle Beteiligungsverfahren der ...

   

GEW zu Krankmeldungen - Oder was ist ein Skandal? Das Problem an Hamburgs Schulen sind nicht die Lehrkräfte, die sich krankgemeldet haben. Das Problem ist die seit Jahren betriebene Kürzungspolitik im Bildungsbereich. D...

   

Chaos statt Planung: Chaos statt Planung: Unmittelbar nach seiner Wahl hat der neue Hamburger Senat ein Feuerwerk an Maßnahmen zur Veränderung der allgemeinen Schulbildung eingeleitet. Dies weitgehend ohne in einen sac...

   

Ungleichbehandlung der Schulformen Nun ist es endlich amtlich: den Zugriff auf die Mittel für einen Ganztagsschulbetrieb bekommen vorrangig die Gymnasien! Alle 67 Hamburger Gymnasien haben per Vordruck im Ankreuzverfahren bis zum 15.J...

   

Zur Privatisierung der Beruflichen Schulen: Präses der Handelskammer leidet unter Realitätsverlust und Wahrnehmungsstörungen Der Präses der Handelskammer, Herr Dreyer, äußerte sich unlängst im Hamburger Abendblatt zur Privatisierung der Beruf...

   

„Moderne“ Zeiten für Hamburgs Schulen? Bündnis für Bildung Dies ist ein Aufruf des Bündnis für Bildung aus Elternkammer, SchülerInnenkammer, Lehrerkammer, GEW und DL-H Was bringt das neue Schuljahr ? "Moderne" Zeiten für Hamburgs Schu...

   

Gegen weitere Ausgrenzung von Arbeitslosen! Diakonie-Präsident Jürgen Gohde betont anläßlich der am Montag beginnenden bundesweiten Medienaktion zum Thema Arbeitsmartpolitik: "Auch künftig werden die Benachteiligten am Arbeitsmarkt auf die An...

   

Integrative Berufsvorbereitung muss bleiben! Aktion: "Vergiß-mein-nicht" die behinderten und benachteiligten Jugendlichen Mittwoch, den 23. April 2003, um 14.00 Uhr vor dem Arbeitsamt Hamburg, Kurt- Schumacher- Allee Eine Liste mit ca. 1.300 U...

   

Schulgesetz verschärft Auslese Erste Stellungnahme der GEW zu den Bildungsplänen Mit dem neuen Schulgesetz wird die Auslese verschärft, Integration abgebaut und das dreigliedrige Schulwesen zementiert. Die jetzt der Deputation vor...

   

Erdähnlicher Planet entdeckt Meilenstein bei der Suche nach erdähnlichen Planeten Hamburger Wissenschaftler weisen Planeten in anderen Sonnensystemen nach Astronomen der Hamburger Sternwarte, der Universität Tübingen und der E...

   

Rote Luftballons für Hamburgs Arbeitsamtsdirektor Jugendwerkstatt Rosenalle: Demo am Mittwoch Steil nach oben: Rote Luftballons für Hamburgs Arbeitsamtsdirektor Rund 600 rote Luftballons werden Jugendliche am Mittwoch, den 16. April 2003, gegen 1...

   

SUPER-GAU für BERUFSSCHULEN Trotz aller Dementis: die BBS plant die Privatisierung aller Beruflichen Schulen in Hamburg. Direkt vor den Ferien ließ Senator Lange die Katze aus dem Sack: Er begrüße die Bereitschaft der hamburgis...

   

Offener Brief an Herrn Bürgermeister Ole von Beust Offener Brief an Herrn Bürgermeister Ole von Beust, Herrn Senator Lange, Frau Knipper, Schulausschuss Sehr geehrter Herr Bürgermeister von Beust, sehr geehrter Herr Senator Lange, sehr geehrte Frau...

   

Kahlschlagpolitik des Arbeitsamtes Kahlschlagpolitik des Arbeitsamtes bedroht bisher erfolgreiche Integration behinderter Jugendlicher in den Beruf In Hamburg ist die Integration behinderter und benachteiligter Jugendlicher in Ausb...

   

Protest der SchülerInnen gegen den Irak- Krieg GEW begrüßt und unterstützt heutigen Protest der SchülerInnen gegen den Irak-Krieg Die GEW begrüßt das friedenspolitische Engagement der Hamburger SchülerInnen. Sie unterstützt ausdrücklich, dass ...

   

"Nadelstich-Aktion": Jugendwerkstatt braucht Zukunft Am Donnerstag, 20. März, von 11 Uhr bis etwa 13 Uhr macht die Jugendwerkstatt Rosenallee eine Demo vor dem Arbeitsamt Kurt- Schumacher-Allee 17. "Es soll eine Nadel...

   

Volkspetition „Bildung ist Menschenrecht Offener Brief Volkspetition „Bildung ist Menschenrecht Gleiche Chancen für jedes Kind“ Sehr geehrter Herr von Beust, weit über 50.000 Hamburger Bürgerinnen und Bürger haben die erste Hamburger Volkspetition: „ Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für jedes Kind “ mit ihrer Unterschrift unterstützt und damit ihre massive Kritik an der momentanen Situation an Hamburgs Schulen zum Ausdruck gebracht!

   

Elternprotestaktion GEW unterstützt Elternprotestaktion gegen das Kita-Gutscheingesetz am kommenden Mittwoch Am Mittwoch, den 5. März, will das Elternbündnis "Eltern für eine familiengerechte Betreuung" mit einer "Bo...

   

Neues Arbeitszeitmodell abgelehnt! LehrerInnen aller Schulformen lehnen neues Arbeitszeitmodell ab LehrerInnen aus allen Schulformen haben sich am 24.02.2003 auf einem mit 250 sehr gut besuchtem Forum der GEW zur Arbeitszeit intens...

   

Anmelderunde Jahrgang 5 Turbo-Abi gerät zum Flop - Eltern setzen auf 13 Schuljahre - Gesamtschulen im Aufwind Der Trend ist offenkundig. Viele Eltern wollen ihrem Kind die Verkürzung der Abiturzeit auf 12 Jahre am Gy...

   

Weiterhin starke Nachfrage nach Gesamtschulen Trotz der gesamtschulfeindlichen Politik des Senats haben sich in diesem Jahr noch mehr Eltern als bei der vorjährigen Anmelderunde von der guten pädagogischen Arbeit an Gesamtschulen überzeugen l...

   

Neues Aufnahmeverfahren für die Hochschulen? Beirat der ZVS schlägt neues Aufnahmeverfahren für die Hochschulen vor Universität Hamburg Tor zur Welt der Wissenschaft Edmund-Siemers-Allee 1 20146 Hamburg www.uni-hamburg.de Der Beir...

   

Volkspetition „Bildung ist Menschenrecht" Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für jedes Kind" in der Hamburger Bürgerschaft Endlich: Am 5.2.2003 wurde die Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen ...

   

Thema „Erschleichung von Unterschriften„ "Erschleichung von Unterschriften" Die Arbeitsgemeinschaft der Elternräte der Gesamtschulen in Hamburg (ARGE) als Mitinitiatorin der Volkspetition "Bildung ist Menschenrecht - Gleiche Chancen für...

   

Bildung ist Menschenrecht "Bildung ist Menschenrecht Gleiche Chancen für jedes Kind" Die erste Hamburger Volkspetition mit dem Thema "Bildung ist Menschenrecht Gleiche Chancen für jedes Kind" wird am 5. Februar 2003 unter ...

   



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Education Policy Analysis