Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt Gesundheit
Bildung Schule Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Fixstern besetzt! Der 8. Tag

Fixstern besetzt! Der 8. Tag

Fast 800 Einzelpersonen haben ihre Unterstützung erklärt.

Am Welt-Aids-Tag, der sich in diesem Jahr besonders mit dem Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung befasst, schreibt sich die Gesundheitsbehörde des Hamburger Senats auf die Fahnen, dass "der ursprünglich befürchtete Anstieg der Zahl von HIV-Infizierten und AIDS-Kranken erfreulicherweise nicht eingetroffen [ist]."
Unabhängig vom zweifelhaften Wahrheitsgehalt dieser schönen Worte - die Taten des Senats sehen anders aus: Die geplante Schließung des Fixstern im Schanzenviertel stellt zum einen eine Ausgrenzungsmaßnahme par excellence dar: Die DrogenkonsumentInnen, eine Gruppe überdurchschnittlich von HIV/AIDS betroffener Menschen, sollen aus dem Stadtbild und besonders aus dem angesagten Schanzenviertel verschwinden. Zum anderen wird die Gefahr weiterer Infektion durch die Abschaffung der Möglichkeit, Safer Use zu praktizieren, erhöht:
Innerhalb eines Jahres wurden im Fixstern:
- 200 000 gebrauchte Spritzen getauscht und entsorgt
- 35 000 mal Drogen unter hygienischen und geschützten Bedingungen konsumiert.

Wir fordern: Taten statt schöner Worte zum Welt-Aids-Tag!
Fixstern bleibt!

www.fixstern-bleibt.de.vu


Ihr könnt:
- im Fixstern vorbeikommen
- euch informieren
- Sach- und Geldspenden vorbeibringen
- unsere Organisations- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen

Kontakt: Tel.: 430 8778 / Fax: 430 8791
E-mail: fixstern-bleibt@gmx.de


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Am Montag, 24.11. wurde der Fixstern durch das Stadtteilbündnis "Fixstern bleibt!" besetzt; um die erfolgreiche akzeptierende Drogenarbeit im Viertel weiterzuführen. Diesem Bündnis haben sich mittlerweile 180 Initiativen und Gewerbetreibende aus dem Viertel angeschlossen, bis heute folgende:

Kriwo Krisenwohnung
Gebr. Stark
Bärenstop
Blumenhaus Eleonors Orwat
Kamps Nord Brot- und Backwarenfachgeschäft
Kafe X
Ketzer
International Essen + Trinken
Sternthalerapotheke
Kerzen Art
Fernseh Kiesling
Baretta St.Pauli
Weinack-Partsch -Einzelhandel
Helal Bazar
Diwan Café
Firat-Dicle Markt
Holstenbäckerei
WWW.Asiaaround.Com
Netzwerk Selbsthilfe
Initiative"St.Pauli-ein Stadtteil steht auf"
Vasco Nuevo
Buchhandlung im Schanzenviertel
Taverna "Olympisches Feuer"
PDS Hamburg
Teakrour
Schanzenblitz
Kinderbücher&Pädagogik; Die Druckerei
Wein&Boules
Support
Selecta Sound
Sisterhood
Dual,das Barcafe
Mellow Mood
Schabi´s Fischimbiß
Holland Kaasimport
Paramedic Hamburg West
Schanzenstern
KIZ
Unterwegs-Reisen
Zardoz
Radio St.Paula
Pinot Gris,Wein&Sekt
Kisch Kusch
Machwitz
Grönwold&Lischewski,Schuhreparatur und Schlüsseldienst
Oase,Selbsthilfegruppe der Wohnungslosen e.V.
Heiner K.,Krimis&Konsorten
Regenbogenjugend HH
E.Rumpel,DGB München
SAV Stadtverband HH
Palette Bartelsstr
Palette StraSo
Pflegen&wohnen Personalrat
Clara
Palette Schillerstr.
G.Zint,St.Pauli Museum
Evangelische Stiftung Alsterdorf Mitarbeitervertretung
AWO HH,Betriebsrat
Palette,Betriebsrat
Jugendhilfe e.V.,Betriebsrat
Prof.Dr.Runde ,Uni HH ,Soziologie
Ver.di, Fachbereich 03
3001 Kino
das taxi
Sushi Bar
PRAXIS-Fortbildung für Betriebsräte - Seminarzentrum Berlin
Christian Arndt
Kukuun-Arthotel.Bar
Stefan, DSCHUNGEL - WIRT
Ben Becker, Schauspieler
Meret Becker,Schauspielerin
Corny Littmann
Michael Joho, Geschichtswerkstatt St.Georg
Dr. Montgomery, Vorsitzender v. Ärztebund
Pastor Friedrich Brandi-Hinnrichs
EFP U-Schmidt
Rolf Kutzmutz, PDS Bundesgeschäftsführer
Mathias Wagner, Rechtsanwalt
Stefan Reid, Rechtsanwalt
Roland Weber, Rechtsanwalt
Manfred Böddeling, Rechtsanwalt
Tim Burkert, Rechtsanwalt
Arcobaleno, Ital.Lebensmittel
Die Druckerei, Spielzeugladen im Schanzenviertel
Marajans
Artcafe
Jörg Rönnau, FAD
St. Pauli Archiv
Personarat AK Altona
Erik Schrader, Sprecher Ver.di VK Ak Altona
Psychologische Praxis, Maje Seiler
Klaus Ohle ,Uhrmachermeister
Kornmühle,Naturkosthaus
Bodega Bar
Kati Mundii
Juwelier Weidenallee, Espressobar
Tabak-Lotto Haghighatmehr
Eiscafe Weidenallee
Chocofe
Trostwerk Bestattungen
Bambule
Kölibri
Subway e.V
Schülerladen Koppele.V.
Bergedorfer Friedensinitiative
Avantiprojekt undogmatische Linke
Grete-Kulturverein Schanzenviertel e.V.
Comic Laden Kollektiv
GESS, Gesellschaft für Software in der Sozialforschung
Redaktion Lokalberichte
Ballkult e.V.
Hein&Co Offset
DKP-Hamburg
Toast Bar
Eldorado
Lokal
"Toom Peerstall"
Q-Bar
Abendmahl, Bar Resaurant
Laika Bar
Café Geyer
Café-Bar Hensel
Golden Pudel Club
Onkel Otto
Ahoi
Vokü
Stoertebeker
Picento
Taverna Plaka
Video Aktuell
Kabana
Hotelbetrieb Freund
Mr.Kebab
KSK 46b Hinterhaus
Wohnprojekt Ludwigstrasse
Konsum
AG Kinder-u.Jugendschutz HHe.V.
Martha-Stiftung
Jolly Roger
Einzelne v. Gewerkschaft Transnet
Kiosk Susannenstrasse
Presse, Saft- und Weinkontor
Smartshop und Chillheadshop
Konditorei Stenzel
Bedford Cafe
Croque Express
Özgaziantep Imbiss
BigFood Imbiss
Internet und Call
Anadolu Pazar
Lokalberichte HH
Scarpovino
Mieter helfen Mietern e.V.
Hip Hop e.V.
Fanladen St. Pauli
SME
Politt, Lisa
Schmidt, Gunter
Degenhardt, Franz-Josef
Storim, Fritz
Pastor Sieghard Wilm
Rolf Becker
Holger Griebner
Parmass, Peggy, Journalistin
Weber, Michael, (Schauspieler; Blacktraschproduktions)
Ulrike Winkelmann
Kaderfrühstück FSK
Schrödter,Sybille, Kabarettistin
Personalrat A.K. Altona
Asia-Imbiß
Cuneo
Freudenhaus
St.Pauli Theater Bar
Zum Silbersack
Nils Loenicker(Alma Hoppe)
Palette Paulineallee
Odie Lynch, Musiker
Johannes Ed. Jepp, Getränkeladen
Klaus Obermeyer, Supervisor
Ver.di, Ortsvereinsvorstand FB Medien
Trampert, Rainer, Journalist
Wilkens Marianne



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

HENRIETTE: