Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt Gesundheit
Bildung Schule Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Bambule

.
Bambule durchsetzen! Räumungen verhindern!
Widerstand entwickeln!
Bambule unterm Weihnachtsbaum
Am Samstag den 20. Dezember wird es eine bundesweite Demo in Hamburg geben. 15 h Mönckebergstraße /Ida-Ehre-Platz


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

HENRIETTE: Die Zeit der Verhandlungen ist (vorerst) vorbei... Den BewohnerInnen der Henriette Wagenburg wurde am vergangenen Dienstag, den 25.11.03 eine Räumungsverfügung vom Bezirksamt Eimsbüttel zugestellt. D...

   

Fixstern besetzt! Der 8. Tag Der 8. Tag Fast 800 Einzelpersonen haben ihre Unterstützung erklärt. Zum heutigen Welt-Aids-Tag, der sich in diesem Jahr besonders mit dem Thema Stigmatisierung und Ausgrenzung bef...

   

08.11.2003 - 2. Bettlermarsch Aufruf zur Unterstützung des II. Bettlermarsches am 8. November 2003 in Hamburg Am Sonnabend, den 8. November 2003 Treffpunkt: 12.00 Uhr Spielbudenplatz Marsch durch St. Pauli, Schanzen - Karovierte...

   

Hamburger Hökerseelen Bannmeilenpolitik: Umsatz wichtiger als politische Willensbildung Bambule vertellt im Folgenden die gestrige Pressemitteilung des Initiativkreises HAMBURGER ERKLÄRUNG über Hamburger Verhältnisse und ...

   

Gegen jeden Senat! Bambule durchsetzen! 13 Uhr Gänsemarkt. Seit fast einem Jahr ist der Bauwagenplatz Bambule geräumt und kämpft um seinen Erhalt. Weitere Wagenplätze sind nach wie vor in ihrer Existenz bedroht. Wir wollen mit einer großen ...

   

It`s not a trick: Bambule geht weiter 29.09.2003 - It`s not a trick: Bambule geht weiter. Demo am Montag um 17 Uhr 30, ab Gerhard-Hauptmann-Platz. "Schill muss weg" - mit dieser Parole zogen im vergangenem Jahr tausende Menschen über Mon...

   

Ein kurzer Rückblick Ein kurzer Rückblick zu den Ereignissen der vergangenen Monate: Bambule hat im Dezember(2002) nach breiten Protesten gegen die Räumung mit dem Senat Verhandlungen über eine Sofortlösung geführt. Nach...

   

Schill ist weg !!!! Schill ist weg !!!! Bitte Weiter Senden !!!!!! Heute Abend 20.00 Uhr Jubel Demo in der Roten Flora !!! Wie sehen uns da !! SCHILL MUSS GEHEN 19.08.2003 Ole von Beust entlässt Ronald Schill De...

   

Die Regierung wackelt und bröckelt.. Schill ist WEG ! Das wird gefeiert! Hallo Leute! Die Regierung wackelt und bröckelt.. Schill und sein handlanger Wellinghausen sind gefeuert worden :)) Das wollen wir mit einer JUBELDEMO anständig f...

   

16.08.2003 - Straßenfest im Schanzenviertel 16.08.2003 - Straßenfest im Schanzenviertel (ab 12.00 Uhr) Bambule ins Viertel - Regierung stürzen! Bartelsstraße Susannenstraße Schulterblatt abends ab 22 Uhr Party in der Roten Flora Am 08.07.20...

   

"Hamburger Erklärung" Im Zusammenhang mit den verschiedenen Ereignissen und Demonstrationen des letzten halben Jahres haben verschiedene Hamburger Gruppen mit großer Sorge die zunehmende Beschränkung der Versammlungsfreih...

   

Prozeß gegen den Anmelder der Wollenberg-Demo 11.06.2003 - Prozeß gegen den Anmelder der Wollenberg-Demo (22.11.02) Die Justiz wird nicht müde mit abstrusen und konstruierten Vorwürfen gegen Leute aus der Bambule-Bewegung vorzugehen. Diesmal wer...

   

Bürgerbegehren Hamburg-Nord Am 12.6. 2003 findet in Hamburg ein Bürgerbegehren gegen die Neuansiedlung von Bauwagenplätzen im Bezirk Hamburg- Nord statt. Die beiden Wagenplätze in Hamburg- Nord, in der Hebebrandstrasse und am E...

   

Nutzungsvertrag Anders als bislang von der Baubehörde behauptet, läuft der Nutzungsvertrag für den Bauwagenplatz an der Gaußstraße in Altona nicht im Mai, sondern erst zum 31. Dezember dieses Jahres aus. Der Bezir...

   

"Bambule statt Olympia!" - Aufruf zur Demo am 12.4 12.04.2003 - "Bambule statt Olympia!" - Demo 13.oo Uhr Hachmannplatz, Hauptbahnhof

   

Demonstration am 02.04.03 Wir rufen alle UnterstützerInnen auf, zahlreich und entschlossen am 02.04.03 um 17.00 h auf dem Gänsemarkt an der Demonstration gegen Polizeigewalt teilzunehmen.

   

Senat absurd! Bauwagenbewohner lehnen Angebot des Senats ab Rechtsanwalt Beuth hat mit Schreiben vom 31.03.2003 das Angebot des Senats zur Einrichtung eines Übergangsbauwagenplatzes an der Kohlentwiete im Erge...

   

Zustimmung zum Platz an der Kohlentwiete Bambule erklärt Zustimmung zum Platz an der Kohlentwiete Wir haben heute mit nachfolgendem Schreiben an Staatsrat Wellinghausen das Platzangebot des Senats gem. Schreiben vom 25.03.03 angenomme...

   

Aufruf zur Demo 29.03.03 Seit nun 4 Monaten verhandelt die Bambule mit der Stadt um einen Ersatzort für die am 4.11.02 geräumte Wagenburg Bambule. Ging es am Anfang noch um eine "Sofortlösung" für die Dauer der Verhandlu...

   

Bauwagen: Änderungsentwurf Bauwagen: Wohn- und Lebensformen in einer Metropole GAL plant Novellierung des Bauwagengesetzes Die GAL Bürgerschaftsfraktion beabsichtigt, in die April-Sitzung der Bürgerschaft einen Vorschlag z...

   

Prozessbericht Socken und Reißverschluss Der 1. Prozess gegen einen Bambulisto endete am 2. Verhandlungstag am 10.März vor dem Amtsgericht in Harburg mit einem glatten Freispruch. Die Bambulisti waren am 5.November 2002 in "Gewahrsam ge...

   

Wagenplätze bleiben wie und wo sie sind ! Wagenplätze bleiben wie und wo sie sind ! BAMBULE ist überall ! Alle Bauwagenplätze sprechen sich gegen einen zentralen Sammelplatz aus. Am 6.3.03 hat der Hamburger Senat der Bambule ein letzte...

   

Ein wichtiger Schritt ist getan Am 6.3.2003 trat der Erste Bürgermeister Herr Ole von Beust vor die Öffentlichkeit und machte Bambule ein substanzielles Angebot hinsichtlich eines neuen Wagenplatzes. Wir sehen hierin nicht nur e...

   

Bambule zum Chaos im Senat Der Senat steuert in Sackgasse und demontiert Staatsrat Wellinghausen Mit Befremden und Erstaunen nehmen wir seit Tagen das Drunter und Drüber in der Hamburger Regierung zur Kenntnis. Anfang ...

   

1. März: Bambule Großdemo ACTION SPEAKS LOUDER THAN WORDS DEMO SA.,1. MÄRZ 2003 13 UHR BAHNHOF ALTONA Aktuelle Infos unter www.regierung-stuerzen.de und bei FSK auf 93,0 MHz DEMONSTRATION FÜR SELBSTBESTIMMTE LEBENSFORMEN...

   

Bambule zum Elend der Verhandlung Bambule zum Elend der Verhandlung Aus der Presse haben wir wieder mal mit Befremden erfahren, dass das Angebot des Verhandlungsführers des Ersten Bürgermeisters, Herr Wellinghausen mit fadenschein...

   

Bambule und die Folgen - St. Pauli wehrt sich Strafanzeigen und Feststellungsklagen gegen die permanente Einkesselung von Demonstrationen Gegen die Polizeitaktik der Einkesselung von Demonstrationen, die in den letzten Monaten verschärft...

   

Bambule zum Stand der Verhandlungen vom 21.02.03 Bambule zum Stand der Verhandlungen vom 21.02.03 Im Verlauf des letzten Verhandlungstreffens am Dienstag dem 18.02.03 wurde von Staatsrat Wellinghausen das erste für uns ernstzunehmende Platzangeb...

   



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

D I E   S T A D T   G E H Ö R T   A L L E N ! 


• DIE STADT GEHÖRT ALLEN!
Ein Bauwagenplatz im Karoviertel musste den Plänen des Senats weichen, "Law and Order" in der Stadt umzusetzen; Hamburg in den sterilen, langweiligen, kontrollierbaren und investitionsfreundlichen Ort zu verwandeln, der den Vorstellungen der Handelskammer entspricht.
< mehr >

Rund um Bambule


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Bambule zum Stand der Verhandlungen vom 21.02.03