Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt Gesundheit
Bildung Schule Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Kinder u. Jugend

Umsteuern - aber wohin? Diskussionspapier der Sozialpolitischen Opposition Hamburg zur "Weiterentwicklung" der Jugendhilfe Nach langen Diskussionen hat die Sozialpolitische Opposition ein Papier zur Weiterentwicklung der ...

   

"Lilja 4-ever" Film "Lilja 4-ever" mit Diakoniespot gegen Menschenhandel und Prostitution startet in Hamburg "Wenn du dein Leben wegwirfst, hast du verloren und die Schweine haben gewonnen" Fimstart am Donnerstag: ...

   

Kitachaos: Nicht kleckern - klotzen ist angesagt! Die Finanzierungslücke im Kita-Gutscheinsystem ist öffentlich geworden- und ohne einen einzigen Gedanken an die verzweifelten Eltern zu verschwenden, wurde über deren Bedürfnisse hinweg ein totaler Au...

   

Senat erfüllt die Kita-Rechtsansprüche nicht Finanzloch war voraussehbar In der gestrigen Presseerklärung des Senats heißt es: "Alle Rechtsansprüche auf Kita-Plätze werden in vollem Umfang erfüllt . Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Allen...

   

Kreativwettbewerb "Brot für die Welt" Kreativwettbewerb "Brot für die Welt" in Hamburg für Kinder und Jugendliche Brot für die Welt - alles was recht ist, heißt das Motto dieses Wettbewerbs. Was braucht man zum Leben? Was haltet ihr für...

   

Damit Erziehung wieder zur Strafe wird ? Erst wenn die Strafe wieder Strafe wird, und nicht im Gewand von therapeutischen Maßnahmen die Funktion des sich rächenden Staates übernimmt, haben die Bestraften auch die Möglichkeit, sich mit der Strafe auseinanderzusetzen, sie zu akzeptieren oder sich dagegen zu wehren. Der staatlich verordneten Erziehung ist der perfide Hang zur inneren Kolonialisierung der Menschen immanent.

   

Neue Schikanen für Eltern und Behördenmitarbeiter Kita-Gutscheinsystem: Neue Schikanen für Eltern und Behördenmitarbeiter Bei Wechsel der Einrichtung ist ein neuer Antrag fällig Kita-Chaos und kein Ende: Eltern, die den heiß begehrten KITA-Gutschei...

   

Senat gefährdet Sicherheit und Ordnung Kettensägenmassaker in der Feuerbergstraße. Senat gefährdet Sicherheit und Ordnung Die Sozialpolitische Opposition Hamburg ist schockiert und zutiefst besorgt darüber, dass die weggesperrten Jugen...

   

Kinder-/Jugendbericht-Gewinner u. Verlierer Kirche und Diakonie legen ersten Evangelischen Kinder- und Jugendbericht für Hamburg vor Gegen die Spaltung der Gesellschaft in Modernisierungsgewinner und verlierer Der Ev.-luth. Kirchenkreisverban...

   

Kita-Gutschein-System:

   

Charlotte Köttgen Die Gesellschaft und ihre Jugend Forum 3: "Zwischen Jugendhilfe und Psychiatrie. Wenn Kinder und Jugendliche psychisch auffällig sind" Charlotte Köttgen Die Gesellschaft und ihre Jugend 1. Einleitung Wenn Jugend in der Öffentlich...

   

Innensicht der geschlossenen Unterbringung Anonymes Schreiben: Informationen zur GU und FIT M. L. Aktionsbündnis gegen Geschlossene Unterbringung c/o Ev. Fachhochschule des Rauhen Hauses Horner Weg 170 22111 Hamburg Betr.: Informationen zur ...

   

Was ist los in der geschlossenen Unterbringung? Fortschritt statt Rückschritt in der Kinder- und Jugendhilfe Eckpunkte für notwendige fachliche Reformen Thomas Lamm, Pestalozzi-Stiftung/Helga Treeß, Das Rauhe Haus Stand: 19.05.02 1.) Fortschr...

   

Wegsperren oder was ? ERZIEHEN HEIßT NICHT EINSPERREN Wir stellen uns gegen geschlossene Heime, weil sie Probleme produzieren - wie Gewalt, Aggression, Süchte und Einsamkeit - , die sie eigentlich löen sollten, ...

   

Ausbruch aus geschlossenem Heim Erneuter Ausbruch aus geschlossenem Heim: Senatskonzept gescheitert, politische Verantwortung gefordert! Das Diakonische Werk Hamburg bewertet den erneuten Ausbruch von Jugendlichen aus dem geschloss...

   

Jugendwerkstatt Rosenallee vor dem Aus Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird spätestens am 31. Juli dieses Jahres die Jugendwerkstatt Rosenallee schließen. 60 Jugendliche und 14 bisher fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbe...

   

Ausbruch eines Jugendlichen Ausbruch aus geschlossener Unterbringung Ausbruch - keine Überraschung ! Für das Diakonische Werk Hamburg ist der erste Ausbruch eines Jugendlichen aus dem geschlossenen Heim in der Feuerbergstra...

   

Geschlossene Heime? Wir sagen NEIN! Geschlossene Heime? Wir sagen NEIN! Für eine demokratische Kinder- und Jugendpolitik! Mit der geplanten Wiedereinführung geschlossener Heime setzt der Hamburger Senat seine Politik der Repression ...

   

Geschlossenen Unterbringung für Minderjährige Konzept des Senats zur Geschlossenen Unterbringung für Minderjährige bei Kindeswohlgefährdung durch die Begehung von Straftaten in wiederholten oder gravierenden einzelnen Fällen und zu Maßnahmen d...

   

Kita-Gutscheine Kita-Gutscheine Für die Sicherung des Wirtschaftsstandorts Hamburg gibt der Senat Millionen aus, Geld das für eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung fehlt. Die GEW lehnt die Einführung der Kita-Gut...

   

Charlotte Köttgen. Wegsperren hilft nicht: In: A. Trojan, A. Döhner (Hrsg).(2002). Gesellschaft, Gesundheit und Medizin. Frankfurt: Mabuse Verlag. (S. 352-363) Charlotte Köttgen. Wegsperren hilft nicht: Solange Armut, Hunger und Unwissenh...

   

Riesenerfolg des Elterntelefons Riesenerfolg des Elterntelefons Bilanz des Hamburger Kinderschutzbundes nach einem Jahr 3.000 Anrufe hat das Elterntelefon im ersten Jahr seines Bestehens erhalten. "Der Bedarf an schneller und un...

   



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

• Zu Kinder und Jugend! (Inland)



nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Riesenerfolg des Elterntelefons