Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales • Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt • Gesundheit
Bildung • Schule • Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Nachrichten Städt. Pressestellen

Mit unserer Suchmaschine können Sie eine genaue und schnelle Suche vornehmen.
Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf "verborgene" Artikel, die älteren Datums oder archiviert sind.


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

.
Das Landeswahlamt informiert:
Informationen zum Einreichen von Wahlvorschlägen
Heiligabend:„Kollekte für Brot für die Welt“
Bildungssenator Reinhard Soltau:
„Es bleibt dabei, dass in Hamburg noch nie so viele Kinder geförderte Kita-Plätze hatten, wie heute.“
Senat-Rückzug auf breiter Front: Auch die Berufsschulreform gestoppt
Mopo druckt Anzeige mit verfassungsfeindlichen In halten
STEG: Bezirksübergreifende Zusammenarbeit für das Schanzenviertel Oberverwaltungsgericht
Anträge der Anwohner gegen die geplante UMTS-Anlage in der Hallerstraße werden abgelehnt
Entscheidung des Verfassungsgerichts zur Bezirksamtsleiterwahl:
Rechtslage aus demokratischer Sicht höchst unbefriedigend“
LBK-Verkauf ausgesetzt bis nach den Bürgerschaftswahlen
DGB Hamburg: Diese Entscheidung war dringend fällig!
Senat beschließt Werkflugplatz-Enteignungsgesetz
Eilverfahren gegen LBK-Verkauf erfolglos
Volkes Wille nimmt den Senat politisch in die Pflicht:
Kein Verkauf der Mehrheitsanteile!.
Vermittlungsausschuss
DGB Hamburg: Harte Zeiten auf dem Arbeitsmarkt
DGB Hamburg: Neue Regierung muss sich für eine aktive Arbeitsmarktpolitik einsetzen!.
Hamburger Mietenspiegel 2003
Broschüre zum Mietenspiegel ist da
Hamburger Erfolg - Erfolg für Hamburg?
DGB-Jugend Hamburg zum Beschluss der Wirtschaftsministerkonferenz gegen die Ausbildungsplatzumlage
Kraftfahrzeugsteuer
Erhöhte Steuersätze zum 1. Januar 2004
Eilverfahren gegen LBK-Verkauf
Verkündung der Entscheidung am 15. Dezember 2003
Vorhandene Flexibilität von Flächentarifverträgen
Rund 2% der IG BCE Betriebe nutzen tarifliche Öffnungsklauseln
Keine Privatisierung des LBK
Die Proteste werden weitergehen
Eilverfahren gegen LBK-Verkauf
Heute mündliche Verhandlung des Verfassungsgerichts
Der Spuk ist endlich vorbei
Auflösung des Rathaus-Bündnisses
Stimmen zum Scheitern des Senats:
.GAL .SPD. .DGB. .PDS.

Erklärung des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust

"Sinkende Flüchtlingszahlen"
BSF plant die Schließung diverser Wohnunterkünfte bis 2005
Erklärung des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust:
„Die Koalition aus CDU, PRO-Partei und FDP hat zwei Jahre lang viel zum Wohle der Freien und Hansestadt Hamburg geleistet.
Europride 2004: Bürgermeister Ole von Beust übernimmt Schirmherrschaft


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Bürgerschaftliches Engagement Neue Freiwilligenbörse im Internet Für Hamburger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, gibt es ab sofort ein neues Angebot im Internet: die "eAktivoli Freiwilligenbörse auf Draht". Unter der ...

"Chinaseuche" Institut für Hygiene und Umwelt rät zur Vorbeugung Kaninchen-Krankheit in Hamburg festgestellt: Impfung als einzig sicherer Schutz In den vergangenen Tagen sind mehrere Wildkaninchen in Hamburg an d...

Geschichtswerkstätten Geschichtswerkstätten werden finanziell stärker gefördert Kultursenatorin Dr. Dana Horáková sichert qualifizierte Weiterarbeit der Einrichtungen Im Rahmen der Senatsvorbesprechung ist eine stärkere ...

LBK-Verkauf: Desaster für ganz Hamburg Diakonie zum LBK-Verkauf: Desaster für ganz Hamburg Senat muss die Details des Vertrags offen legen! Hartmut Sauer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Hamburg, kritisiert...

LBK Hamburg Gutes Verhandlungsergebnis für Hamburg sichert solide Finanzbasis für Hamburgs größtes Gesundheitsunternehmen Finanzsenator Dr. Wolfgang Peiner: "Das Verhandlungsergebnis ist für Hamburg und den Land...

HAVAS-Projekt wird durchgeführt: Hamburg verstärkt gezielte Sprachförderung vor der Einschulung Früher fördern und gezielter fördern: Nach diesem Prinzip führt die Behörde für Bildung und Sport das Hamburger Verfahren zur Sprachsta...

„Für Straftäter gibt es in Hamburg kein Pardon“ Innensenator Dirk Nockemann: "Für Straftäter gibt es in Hamburg kein Pardon" 26-jähriger Schleuser aus der Haft abgeschoben Innensenator Dirk Nockemann bringt es auf den Punkt: "Diese fünfte Abschie...

Gute Noten für das Impfzentrum Hamburg Aktuelles Ergebnis einer Kundenbefragung Gute Noten für das Impfzentrum Hamburg 98 Prozent der Besucher äußerten sich positiv zu den Angeboten und Leistungen des Impfzentrums Hamburg. 72 Prozent zei...

"Terre des Femmes-Fahnenaktion" "NEIN zu Gewalt an Frauen" am 25. November 2003 DGB Hamburg unterstützt "Terre des Femmes-Fahnenaktion" Zum dritten Mal startet "Terre des femmes" die Fahnenaktion "frei leben - ohne Gewalt". Damit ...

Arbeitsgespräch DGB Arbeitsgespräch DGB mit Hamburgs Erstem Bürgermeister: Ole von Beust soll sich im Vermittlungsausschuss auf die Seite der Arbeitnehmer stellen! Gestern besuchten Peter Deutschland, Vorsitzender des ...

Vermietungen an Angehörige Neue steuerliche Regelungen ab 2004 Wer eine Wohnung verbilligt beispielsweise an Angehörige vermietet, muss sich ab dem kommenden Jahr bei der Einkommensteuer auf Veränderungen einstellen: Der B...

Kindergeld auch für Pflegekinder Familienpolitik Hamburger Initiative beim Bund erfolgreich: Kindergeld wird auch für Pflegekinder gezahlt Pflegeeltern erhalten künftig nun doch Kindergeld für ihre Pflegekinder. Eine entsprechend...

Drei rumänische Kinder zurückgeführt Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres Einwohner-Zentralamt Konsequente Abschiebungspraxis: Drei rumänische Kinder zurückgeführt Die Ausländerbehörde hat am Mittwoch drei rumänische Kinde...

Die 13. und letzte Ausgabe der SCHANZE-Zeitung SCHANZE Quartiersmanagement geht zu Ende Die 13. und letzte Ausgabe der SCHANZE-Zeitung für das Quartiersmanagement der STEG Hamburg ist erschienen. Die "Abschiedsnummer" wird in diesen Tagen in ein...

Rücktritt Lange / Erklärung Lange Persönliche Erklärung von Bildungssenator Rudolf Lange "Der Erste Bürgermeister hat mich heute gebeten, von meinem Amt als Senator für Bildung und Sport zurückzutreten. Aus politischen Gründen habe i...

Rücktritt Lange / Erklärung Beust Erklärung des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust: Der Erste Bürgermeister Ole von Beust hat Herrn Rudolf Lange heute gebeten, von seinem Amt als Senator für Bildung und Sport zurückzutreten. Von Be...

Kooperationsverträge mit Wohnungsunternehmen Rund 600 Wohnungen mehr für die Integration von wohnungs- und obdachlosen Menschen Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Behörde für Soziales und Familie (BSF) sowie die Behörde für Bau und Ve...

Krankenversorgung von Sozialhilfeempfängern Ab 1. Januar 2004: Gleichstellung von Sozialhilfeempfängern mit Kassenpatienten gewährleistet Die Krankenversorgung von Sozialhilfeempfängern wird ab kommendem Jahr von den gesetzlichen Krankenkass...

Für den Erhalt der Tarifautonomie! Gemeinsame Erklärung des DGB Hamburg, der Hamburger SPD-Bundestagsabgeordneten und der Hamburger SPD-Bürgerschaftsfraktion Der DGB Hamburg, die Hamburger SPD-Bundestagsabgeordneten und die Hamburger ...

DGB Hamburg zur Ausbildungsplatzabgabe 660 Jugendliche ohne Ausbildungsplatz sind ein Skandal! DGB Hamburg: Jetzt finden sogar gut qualifizierte Schulabgänger keine Lehrstelle! - Wir brauchen jetzt die Ausbildungsplatzabgabe "Selten war...

Ausbildungsplatzabgabe DGB-Jugend Hamburg: Senator Uldall läuft Amok gegen die Ausbildungsplatzabgabe - aber leider ohne Sachverstand Als kurzsichtig und unüberlegt bezeichnet die Hamburger Gewerkschaftsjugend die Ablehnun...

Hospiztag 2003 Hamburg zeigt sich hospizbewegt Am Samstag, 8. November wird Hamburg zum Zentrum der deutschen Hospizbewegung, die sich für menschenwürdiges Leben bis zuletzt und schmerzfreies Sterben einsetzt. Anlä...

Suchtprävention "...und mir sollten sämtliche Wunder begegnen" Dokumentation über frauenspezifische Suchtprävention erschienen Die Dokumentation der Hamburger Fachtagung "...und mir sollten sämtliche Wunder begegnen...

Volksbegehren Volksbegehren "Mehr Bürgerrechte - Ein neues Wahlrecht für Hamburg" Senat stellt fest: Die erforderliche Anzahl der Unterschriften wurde erreicht In seiner heutigen Sitzung hat der Senat das Zustand...

Halbzeitbilanz der Senatorin Halbzeitbilanz der Senatorin Birgit Schnieber-Jastram Der Stadt das richtige Maß zurückgeben "Wir sind ein gutes Stück auf dem Weg vorangekommen, der Stadt wieder das richtige Maß, die richtigen Re...

Opferschutz Neue Beratungsstelle hilft Opfern häuslicher Gewalt Seit heute gibt es in Hamburg für Opfer häuslicher Gewalt eine so genannte "Interventionsstelle". Aufgabe dieser Einrichtung ist es, die Opfer zu b...

Alternativen zum Dosenpfand Hamburger Senatoren bringen neuen Impulse in die bundesweite Dosenpfand-Debatte Hamburg entwickelt Alternativen zum Dosenpfand! Wirtschaftssenator Gunnar Uldall sowie Umwelt- und Verbraucherschutzs...

Unverschämter Eingriff in die Tarifautonomie! Uldalls Forderung nach einem "Eigenbeitrag" der Werftarbeiter DGB Hamburg: Unverschämter Eingriff in die Tarifautonomie! "Es ist ein Skandal, dass Wirtschaftssenator Gunnar Uldall die Auszahlung de...

Staatsrat Dr. Salchow Ermittlungsverfahren gegen Staatsrat Dr. Salchow Das Ermittlungsverfahren gegen Staatsrat Dr. Salchow wegen Missbrauchs von Titeln ist am 29.10.2003 vorläufig gemäß 153 a Abs. 2 StPO eingestellt wo...

Drogenhilfezentrum in St. Georg Gesundheitssenator Peter Rehaag eröffnet Drogenhilfezentrum in St. Georg Meilenstein in der Hamburger Drogenpolitik ! Am heutigen Mittwoch ist das "Beratungs- und Gesundheitszentrum St. Georg" am ...

Standort für Röntgenlaser vorgeschlagen Europaweit einmaliges Projekt stärkt die Grundlagenforschung in Norddeutschland Der Standortvorschlag für den XFEL wurde vom Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY erarbeitet und heute der Öffentlic...

Grüner Tee: Pestizid-Rückstände nachgewiesen Schwerpunktaktion zu Pflanzenschutzmitteln abgeschlossen Grüner Tee: Pestizid-Rückstände nachgewiesen Grüner Tee gilt als gesundes Getränk. Die jetzt abgeschlossene Schwerpunktaktion des Instituts fü...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Grüner Tee: Pestizid-Rückstände nachgewiesen