Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Hamburg:
Hamburg und Region


Themen:
Soziales Bürgerrecht
  Kinder u. Jugend
  Flüchtlinge
  Bambule
  Irak Krieg
  Umwelt Gesundheit
Bildung Schule Beruf
Kultur
  Literatur
  Film
Datenschutz
Stadt-PR
  GAL
  SPD
  Regenbogen
  JuLis
  CDU
  Städt. Pressestellen


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Kita-Volksbegehren überspringt 65.000-Marke

Kita-Volksbegehren: In acht Tagen schon über 65.000 Unterschriften für
bessere Kinderbetreuung

Das Volksbegehren "Mehr Zeit für Kinder" steht auf der Ziellinie. "Wir haben
bereits nach acht Tagen rund 65.000 Unterschriften gesammelt", teilte
Kampagnenleiter Bülent Ciftlik am Dienstag mit. Damit wäre die für einen
Volksentscheid notwendige Zahl von 60.375 Unterschriften übertroffen.

Ciftlik kündigte an, die Kampagne werde bis zum Schluss der Sammelphase am
1. Dezember wie geplant weitergehen. "Je mehr Menschen für eine bessere
Kinderbetreuung in Hamburg unterschreiben, desto deutlicher ist das Signal
an den Senat." Sammel-Schwerpunkte in der zweiten Wochenhälfte seien
Wochenmärkte im ganzen Stadtgebiet. Auch rechnet die Initiative Ende der
Woche mit dem Rücklauf von Eintragungslisten aus den Hamburger
Kindertagesstätten.

Die SPD sammelt im Rahmen der Volksgesetzgebung seit dem 17. November
Unterschriften für eine Ausweitung und Verbesserung der Kinderbetreuung in
Hamburg. Der entsprechende Gesetzentwurf sieht unter anderem eine Garantie
auf einen Kita-Platz für die Kinder von Eltern vor, die berufstätig oder in
der Ausbildung sind. Die Betreuungszeiten sollen nach Wunsch der SPD
ausgeweitet, die Qualifikation der Beschäftigten in den Kindertagesstätten
erhöht werden. Eltern sollen - vergleichbar den Elternräten in den Schulen -
auch auf die Arbeit in den Kindertagesstätten Einfluss nehmen können. Am
Montag, 2. Dezember, endet nachts die Sammelphase.


Hamburg, den 25. Nov. 2003
Christoph Holstein
SPD Hamburg
Presse und Kommunikation


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Kreative Nachfolge gesucht | "Weiterwursteln in der Kita-Politik"