Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Inland:
Inland


Themen:
Bürger- und Zivilgesellschaft
  SeniorInnen
  Castor • Antiatom
  Informationsgesellschaft
  Datenschutz
Bildung • Schule • Beruf
Kinder u. Jugend
Kultur • Wissen
  Literatur
  Film
Mensch & Tier
Soziales • Gesundheit • Miteinander
Menschen- u. Bürgerrecht • Asyl
Gewerkschaften
Report
Umwelt • Natur • Öko
Verbraucher
  Trans Fair


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Beiträge zur Bürgergesellschaft

Mit unserer Suchmaschine können Sie eine genaue und schnelle Suche vornehmen.
Darüber hinaus erhalten Sie Zugriff auf "verborgene" Artikel, die älteren Datums oder archiviert sind.


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

B E I T R Ä G E   Z U R   B Ü R G E R G E S E L L S C H A F T 

.
Greenpeace-Aktion in Hanau
Plutonium-Fabrik darf nicht an China verschachert werden
Friedensratschlag zum Jahresende
"Brot für die Welt": "Brot statt Böller"
Erfolgreiche Klage gegen Videoüberwachung
KONTAKTE-KOHTAKTbl
Projekte: Schule & Demokratie, Partnerschaft für leukämiekranke Kinder in Russland, NS-Opfer
NEWSLETTER AKTIVE BÜRGERSCHAFT Ausgabe 25
Familiensonntag am 18. Januar 2004
Tausende Friedenspostkarten an Schröder
Solidaritätserklärung für die VVN/ BdA NRW und Ulrich Sander
WIDERSTAND JA - ABER GEWALTFREI!
Bundessprecher Jürgen Grässlin zu Berichten über die Unterstützung irakischer Untergrundkämpfer durch die deutsche Friedensbewegung
"Aktiv gegen Kinderarbeit"
terre des hommes-Appell zum Weihnachtseinkauf
Internationaler Tag der Menschenrechte
Deutsche kennen Menschenrechte kaum
"In Deutschland herrscht nicht nur in der Menschenrechtsbildung ein Defizit" auch zwischen den menschenrechtlichen Prinzipien der Bundesregierung und ihrer Umsetzung in die Tat klafft weiterhin eine große Lücke.


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

10. "Friedenspolitische Ratschlag" Friedensratschlag am Wochenende - Über 300 Teilnehmer/innen erwartet - Stelldichein von Friedenswissenschaftlern und Friedensbewegung - Anschluss an soziale Bewegungen Der 10. "Friedenspolitische Rat...

Rentenreform: Gleichstellung für Lebenspartner LSVD fordert Einbeziehung der Lebenspartnerschaft bei der Hinterbliebenenversorgung Rentenreform muss Gleichstellung für Lebenspartner bringen LSVD fordert Einbeziehung der Lebenspartnerschaft bei de...

NEWSLETTER AKTIVE BÜRGERSCHAFT 24-2003 BÜRGERENGAGEMENT BÜRGERSTIFTUNGEN CORPORATE CITIZENSHIP DRITTE-SEKTOR-FORSCHUNG MANAGEMENT GEMEINNÜTZIGER ORGANISATIONEN

Friedenskongress in Kassel Bundesweiter Friedenskongress in Kassel Bundesausschuss Friedensratschlag 10. Friedenspolitischer Ratschlag tagt in Kassel, 6./7. Dezember 2003 "Perspektiven einer friedlichen Welt" - Kongress im Ze...

Durch den Dschungel der Vereinsarbeit Ein Flyer für jugendliche Mitglieder von MigrantInnenvereinen und für an Vereinsarbeit interessierte Jugendliche Vereine von jugendlichen MigrantInnen sind nach wie vor in der Vereinslandschaft und ö...

Deutsche NGOs fordern Verbot von Streubomben DEUTSCHE ENTWICKLUNGSPOLITISCHE NICHTREGIERUNGSORGANISATIONEN FORDERN MIT PROMINENTER UNTERSTÜTZUNG EIN VERBOT VON STREUBOMBEN AUCH DIE BUNDESWEHR VERFÜGT NOCH ÜBER STREUMUNITION IN MILLIONENAUFLAGE ...

„Rüstungshaushalt senken statt Agenda 2010!“ DFG-VK ruft zum SPD-Parteitag in Bochum zu Protesten auf: "Rüstungshaushalt senken statt Agenda 2010!" Unter dem satirischen Motto "Eurofighter statt Zahnersatz" ruft die Deutsche Friedensgesellschaf...

"Mehr Demokratie in Thüringen" Thüringen erleichtert Volksbegehren und Volksentscheide "Ein Erfolg für die Demokratie und die Bürger" Berlin. Der Thüringer Landtag hat am heutigen Donnerstag (13.11.) eine Reform der direkten Demok...

"Sagen Sie Nein zur Kriegsermächtigung" Friedensbewegung appelliert an Rot-Grün "Sagen Sie Nein zur Kriegsermächtigung" Brief aus der Friedensbewegung fordert die Abgeordneten der Regierungskoalition auf, morgen im Bundestag gegen die Verl...

Mandate: "Enduring Freedom" / "Active Endeavour" DFG-VK fordert: Keine Generalvollmacht der Bundesregierung für Bundeswehreinsätze in aller Welt! Zur morgigen Bundestagsabstimmung über die Verlängerung der Mandate für "Enduring Freedom" und "Active...

Wochenenddemos Attac: PDS soll Sozialabbau im Bundesrat ablehnen "Nicht am Wochenende demonstrieren und in der Woche Sozialabbau durchziehen" Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat die PDS-Fraktionen in Be...

Proteste beim SPD-Parteitag in Bochum Attac ruft zu Protesten beim SPD-Parteitag in Bochum auf "Einschneidende Zäsur für eine ehemals linke Partei" Zum SPD-Parteitag, der vom 16. bis 19. November in Bochum stattfindet, ruft ein breites B...

„Es gibt keinen Antisemitismus auf Bewährung„ IR: Ausschluss Hohmanns aus der Bundestagsfraktion überfällig "Es gibt keinen Antisemitismus auf Bewährung" Der Vorsitzende des Interkulturellen Rats in Deutschland, Dr. Jürgen Micksch, fordert die ...

Friedensbewegung fordert Auflösung des KSK Friedensratschlag begrüßt die Entlassung des Generals Günzel Günzel nur ein "verwirrter" Einzelgänger? Auflösung des KSK wäre logische Konsequenz Der Bundesausschuss Friedensratschlag hat in einer er...

Rechtsradikalismus passt zur Bundeswehr DFG-VK-Sprecherin Ziegler: "Der Geist ist fruchtbar noch...." Rechtsradikale Äußerungen des KSK-Generals passen zur Tradition der Bundeswehr "Ein Ausrutscher war das nicht - die Äußerungen von Gener...

Oberbürgermeister demonstrieren vor dem Bundesrat Eindringliche Warnung vor einem Scheitern der Gemeindefinanzreform Oberbürgermeister demonstrieren vor dem Bundesrat: "Keine Entscheidungen über unsere Köpfe hinweg!" Mit einer Bürgermeister-Demonstr...

Demonstration gegen Sozialkahlschlag Mehr als 100.000 Menschen protestieren gegen Sozialkahlschlag Weit mehr als 100.000 Menschen haben in Berlin gegen den sozialen Kahlschlag von Bundesregierung demonstriert. Aus über 100 Städten waren...

NEWSLETTER AKTIVE BÜRGERSCHAFT 23-2003 1) BÜRGERENGAGEMENT (2) BÜRGERSTIFTUNGEN (3) CORPORATE CITIZENSHIP (4) DRITTE-SEKTOR-FORSCHUNG (5) MANAGEMENT GEMEINNÜTZIGER ORGANISATIONEN

Alle gemeinsam gegen Sozialkahlschlag! Es reicht! Alle gemeinsam gegen Sozialkahlschlag! Bundesweite Demonstration am 1. November in Berlin! Der Angriff auf die sozialen Sicherungssysteme hat in Deutschland verschiedene Namen: Agenda 201...

Brandenburg undl katholische Kirche Brandenburg will katholische Kirche massiv bevorzugen Gemeinsame Stellungnahme von sechs Verbänden zum beabsichtigten Konkordat des Landes Brandenburg mit dem Vatikan Rotstift, Sozialabbau, Subvent...

„Reformen statt Kahlschlag“ Städtetag und Gemeindebund starten Aktionswoche Protestflaggen vor den Rathäusern, Demonstration in Berlin: Kommunen warnen vor Kahlschlag Mit einer Aktionswoche werden Städte und Gemeinden aus dem ...

Menschenwürde kann nicht abgestuft werden Caritaspräsident Peter Neher wirft Bundesjustizministerin Zypries die Aufkündigung eines ethischen Konsenses vor Eine klare und langfristige Position zugunsten des Lebensschutzes allen menschlichen ...

Neues Kriegsdienstverweigerungsrecht Neues Kriegsdienstverweigerungsrecht schafft einheitliches Anerkennungsverfahren Am 1. November 2003 tritt das Gesetz zur Neuregelung des Rechts der Kriegsdienstverweigerung (KDVNeuRG...

IDA-Info 05/2003 1 Neues von IDA und IDA-NRW S. 2 2 Aus den Mitgliedsverbänden S. 7 3 Aktion, Information S. 9 4 Seminare, Tagungen S. 13 ...

Ehem. NPD-Funktionär arbeitet für die DVU Der langjährige NPD-Funktionär Thilo Kabus aus Henningsdorf arbeitet als Webmaster für die DVU-Fraktion in Brandenburg. Die Deutsche Volksunion (DVU) sitzt im Landtag von Brandenburg und kandiert dort...

Gegen Agenda 2010 Gegen Agenda 2010: Protestaktionen in 40 Städten Attac besucht "Sozialabbau-Partei Deutschlands" Mit Aktionen in rund 40 deutschen Städten protestieren Kritiker der Agenda 2010 heute gegen die Politi...

Sozial-Kahlschlag und Weltwirtschaft 350 Attac-Mitglieder beschließen beim Ratschlag neue Schwerpunkte Kampagnen zu Sozial-Kahlschlag und Weltwirtschaft Der Kahlschlag der sozialen Sicherungssysteme sowie Welthandel und Privatisierun...

Prozesse gegen Kriegsgegner beginnen PM Friedenskooperative, Prozesse gegen Kriegsgegner beginnen Strafprozesse gegen Irak-Kriegsgegner beginnen Vor dem Frankfurter Amtsgericht werden in Kürze Prozesse gegen Friedensdemonstranten eingel...

www.demo-gegen-sozialabbau.de Protestbesuche in Parteibüros gegen Agenda 2010 "Die SPD hat das 'S' im Namen nicht mehr verdient" Mit Protestbesuchen in Parteibüros von SPD (und Grünen) werden Mitglieder des globalisierungskritisc...

Attac fordert "Nein" bei Hartz-Abstimmung Telefonaktion: Attac fordert "Nein" bei Hartz-Abstimmung "Bundesregierung ist Weltmeister der Volksverdummung" Wenige Tage vor der Abstimmung über die Hartz-Gesetze im Bundestag hat das globalisierun...

15 Jahre Antifaschistisches Info Blatt (AIB) Antifaschistisches Info Blatt Nr.60 / Herbst 2003 erschienen. 15 Jahre Antifaschistisches Info Blatt (AIB) Jubiläumsausgabe mit 17 Reportagen auf 60 Seiten. Titel: Nahaufnahmen - Reportagenblicke nac...

Friedensratschlag traf sich in Kassel - Lob und Tadel für Nobelpreiskomitee - Abrüstung statt Sozialabbau - Nein zur EU-Verfassung - Großer Friedenspolitischer Ratschlag im Dezember einberufen Die Verleihung des Friedensnobelpreises an d...

„Gesetzliches Verbot ist der falsche Weg„ Die Kultusministerkonferenz und der Kopftuch-Streit Interkultureller Rat: "Gesetzliches Verbot ist der falsche Weg" Mit Blick auf die nach Abschluss der Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz be...

Für das Verbot von Landminen Deutscher Initiativkreis für das Verbot von Landminen Brot für die Welt, Christoffel Blindenmission, Deutsche Kommission Justitia et Pax, Deutsche Welthungerhilfe, Deutscher Caritasverband, Diakonis...

Haufenweise Vernichtung von Steuergeldern Kohle: Haufenweise Vernichtung von Steuergeldern. Greenpeace protestiert vor Bundeswirtschaftministerium gegen Clements Pro-Kohle-Politik und fuer Erneuerbare Energien Kohle: Haufenweise Vernicht...

Attac E-Mail-Aktion E-Mail-Aktion vor Abstimmung über Hartz-Gesetze im Bundestag: Attac will "Nein-Sagern" öffentlich das Rückgrat stärken Mit einer massenhaften E-Mail-Aktion will das globalisierungskritische Netzwer...

medico Newsletter Termine Bei medico ist der "heiße Herbst" ausgebrochen. Eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen wird in den nächsten Wochen stattfinden und wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei dem einen oder anderen Termin persönlich kennenlernen können.

NRW gegen Diskriminierung Die Antidiskriminierungsbüros in NRW führen eine Unterschriftenkampagne für die Verabschiedung eines Bundesgesetzes zum Schutz vor rassistischer Diskriminierung durch (Mehr Informationen unter www.NRW...

"RÜSTUNGSHAUSHALT SENKEN!" Bundeskongress der DFG-VK DFG-VK fordert "RÜSTUNGSHAUSHALT SENKEN!" Der Bundeskongress der DFG-VK beschloss am vergangenen Wochenende im baden-württembergischen Ludwigsburg die Fortsetzung der DFG-VK...

„Für eine Kultur der sozialen Solidarität„ Erklärung der Religionen zum Tag der Deutschen Einheit: "Für eine Kultur der sozialen Solidarität" Zum Tag der Deutschen Einheit haben die großen Religionsgemeinschaften in Deutschland in der Jüdisc...

Bayern: „Kopftuch-Gesetz„ Bayerische Kultusministerin kündigt "Kopftuch-Gesetz" an "Vorsätzliche Diskriminierung und billiger Populismus" Als vorsätzliche Diskriminierung von Muslimen in Bayern und billigen Populismus bezeic...

Gesetze gegen deutsche Sextouristen Weltkindertag "Brot für die Welt" und ECPAT fordern Verschärfung der Gesetze gegen deutsche Sextouristen "Brot für die Welt" und die Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutu...

Sozialmarketing oder Marketing Diskussion: M.Niederastroth zu Sozialmarketing oder Marketing Sozialmarketing oder Marketing - die Schere schließt sich Bereits bei der Frage, was Sozialmarketing sei, scheiden sich die Geister. Ähn...

"Agenda 2010 spaltet Deutschland" Attac protestiert beim "Tag der Deutschen Einheit" gegen Sozialabbau: "Agenda 2010 spaltet Deutschland" Mit großen Transparenten und Straßentheater haben Mitglieder des globalisierungskritischen Ne...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Datenschutz

Zentrale Bürgernummerierung Datenschützer warnen vor Personenkennziffer - Bundesregierung nummeriert Bürgerinnen und Bürger - Die Deutsche Vereinigung für Datenschutz e.V. (DVD) fordert eine öffentliche Debatte über ein fast sc...

Rheinland- pfälzisches Polizeirecht Das zukünftige rheinland- pfälzische Polizeirecht - weder maßvoll noch klar. Die Landesregierung von Rheinland- Pfalz wurde am 24.10.2003 für den aktuellen Gesetzentwurf zur Erweiterung des Polizei- ...

Tollcollect Bürgerrechtsorganisationen: Straßen-Totalüberwachungs-Vertrag mit TollCollect kündigen Vertreter von Bürgerrechtsorganisationen fordern die deutsche Bundesregierung auf, die aktuelle Möglichkeit der...

Innensenator gewinnt Big Brother Award Handymanipulation ohne Rechtsgrundlage gerechtfertigt Einer der begehrten Big Brother Awards geht in diesem Jahr nach Berlin. Der bekannte Preis von Datenschützern und Bürgerrechtlern wird heute in B...

Landgericht Frankfurt gibt AN.ON Recht Landgericht Frankfurt gibt AN.ON Recht Das Landgericht Frankfurt hat in einem Beschluss vom 15.09.2003 (5/6 Qs 47/03) den Rechtsstandpunkt der Betreiber des Anonymitätsdienstes im Internet AN.ON best...

BKA geht gegen Anonymitätsdienst vor Das Bundeskriminalamt (BKA) hat am vergangenen Freitag einen erneuten richterlichen Beschluss gegen das AN.ON-Projekt erwirkt. Mit diesem Beschluss des Amtsgerichts Frankfurt am Main wurde die Durchsu...

Erster Teilerfolg für AN.ON Das Landgericht Frankfurt am Main hat am gestrigen Tage angeordnet (Az.: 5/6 Qs 47/03), dass die Vollziehung des vor einigen Wochen gegenüber den Partnern des AN.ON-Projektes auf Antrag des Bundeskrim...

AN.ON gewährleistet auch weiterhin Anonymität Der AN.ON-Dienst ermöglicht Nutzern das anonyme Websurfen, indem die Kommuni-kation über anonymisierende Zwischenrechner, sog. Mixe, geleitet wird. Die neue Version der Mix-Software enthält eine Funkt...

Missbrauch des Datenschutzes durch die KZBV Missbrauch des Datenschutzes durch die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) Einen skandalösen Datenschutzvorfall ganz besonderer Art hat derzeit die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZB...

e-pacs Speicherdienst Der e-pacs Speicherdienst erhält als erstes medizinisches Archiv das Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Kiel Patientenbezogene medizinische Daten unterliegen zu R...

Großer Lauschangriff Stellungnahme zu den Verfassungsbeschwerden gegen den Großen Lauschangriff Am 1. Juli 2003 findet beim Bundesverfassungsgericht die mündliche Verhandlung zu den Verfassungsbeschwerden gegen den so ...

"Datenschutz ist Verbraucherschutz" Kundenkarten: Unternehmen erforschen Einkaufsverhalten der Verbraucher - Kundenbindungssysteme durch Kundenkarten sind mittlerweile handelsübliche Methode der Unternehmen. Die Strategie: Mittels Kund...

Bürgerrechtsorganisationen zu Bürgerrechten in NRW Gemeinsame Erklärung von Bürgerrechtlerinnen und Bürgerrechtlern Big Brother verhindern - Bürgerrechte sind keine Verhandlungsmasse! Die NRW-SPD-Führung bekundet in einem Positionspapier zu den gege...

Datenschützer: Justizministerin irrt Telekommunikationsüberwachung bedarf umfassender Reform Die Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD) zieht völlig andere Konsequenzen aus dem soeben vom Max-Planck-Institut (MPI) in Freiburg vorgel...

Neue SCHUFA-Praxis Datenschutz-Behörden befürchten Entwicklung der SCHUFA zu einer privatrechtlich organisierten Zentraldatei Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz sowie die Datenschutz-Aufsichtsbehörden der Länder...

Schutz der Privatsphäre ohne Alternative Schutz der Privatsphäre ohne Alternative Bei der Vorstellung des Datenschutzberichts 2003 des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (zugleich 25. Tätigkeitsbericht) erklärte der Landesbeauftrag...

Gutachtenaufträge für Landeszentrum Gutachtenaufträge für das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig- Holstein In den letzten Wochen hat das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz vier neue Gutachtenaufträge von unte...

Gütesiegelverleihung auf der CeBIT Bildungsministerin Bulmahn bei Gütesiegelverleihung auf der CeBIT Im Beisein der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Edelgard Bulmahn, und des Vertreters der Landesregierung ...

Schleswig-Holstein - Das Land mit d. zwei Siegeln CeBIT 2003 Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz auf der CeBIT 2003 unter dem Motto: "Schleswig-Holstein - Das Land mit den zwei Siegeln" Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schl...

SCHUFA betreibt Verbrauchertäuschung Datenschützer: SCHUFA betreibt Verbrauchertäuschung Nicht überall, wo "Verbraucherinformation" drauf steht, ist auch "Verbraucherinformation" drin. Diese Erkenntnis bestätigen nach Ansicht der DV...

Datenschutz mit P3P Projekt für mehr Datenschutz mit P3P für Internetsurfer angelaufen Wer im Internet ohne Vorsichtsmaßnahmen surft oder einkauft, wird beobachtet, registriert und identifiziert. Unerwünschte Werbezu...

Broschüre E-Government Landesbeauftragter für den Datenschutz Mecklenburg-Vorpommern: Kostenlose Broschüre informiert über den richtigen Umgang mit E-Government In Mecklenburg-Vorpommern können immer mehr Bürger mit der...

Relaunch Virtuelles Datenschutzbüro Relaunch Virtuelles Datenschutzbüro Unter www.datenschutz.de bietet das Virtuelle Datenschutzbüro ein zentrales Portal zum deutschsprachigen Datenschutzwissen. Die Seite ist ein gemeinsames Angebo...

Castor Antiatom

BfS genehmigt Zwischenlager BfS genehmigt Zwischenlager an den Atomkraftwerken Brokdorf und Brunsbüttel Erfüllung der Atomgesetz-Vorgaben kommt in die Zielgerade. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat heute den Betreibern...

Auf dem Weg in den Atomstaat Castortransport im November 2003 Auf dem Weg in den Atomstaat Der Transport von hochradioaktivem Müll in das Zwischenlager in Gorleben ist auch in diesem Jahr wieder mit polizeilichen (Gewalt)Mittel...

Stade hat mit Atomausstieg nichts zu tun Nach dem Castor: "Kampf gegen die Atomenergie noch lange nicht vorbei" "Abschaltung von Stade hat mit Atomausstieg nichts zu tun" Gorleben/Stade. Einen Tag nach dem Castor-Transport hat die Anti-Atom...

"Polizeibilanz unvollständig und falsch"“ Castor: AtomkraftgegnerInnen üben scharfe Kritik an Polizeidarstellung "Polizeibilanz unvollständig und falsch"" Als falsch und unvollständig hat die Anti-Atom-Initiative X-tausendmal quer die Polize...

"Die größte Störung war der Castor" AtomkraftgegnerInnen ziehen positive Bilanz der Proteste Harsche Kritik an Polizeiführung "Die größte Störung war der Castor" Die Anti-Atom-Kampagne X-tausendmal quer hat eine positive Bilanz der Pro...

Castor erreicht Dannenberg Am Nachmittag gegen 16:00 Uhr erreichten die 12 Castorbehälter den Verladebahnhof in Dannenberg. Der Transport war am Sonntagabend im französischen La Hague gestartet und hat die Strecke nicht reibung...

Über 150 Menschen blockieren Castortransport Über 150 Menschen blockieren Castortransport hinter Lüneburg AktivistInnen weisen sich mit Wendenpass aus / Polizeiverhalten unverhältnismäßig Rohstorf. Über 150 AtomkraftgegnerInnen der Anti-Atom-Ka...

Ingewahrsamnahmen Ingewahrsamnahmen auf Grund von Spitzelaussagen Atomkraftgegner bekennen sich aus dem Gewahrsam zu zivilem Ungehorsam Dannenberg/Neu Tramm. Der Direktor des Amtsgerichts Dannenberg, Reif, bestätigte ...

WiderSetzen war vor dem Castor da Über 1200 Menschen blockierten 16 Stunden die Transportstrecke Gorleben. Über 1200 Menschen haben im Rahmen der Aktion WiderSetzen an drei Orten für insgesamt 16 Stunden die Castor-Transportstrec...

Der Atomstaat zeigt seine Fratze nur geschminkt Das Komitee für Grundrechte und Demokratie hat wiederum den Transport von hochradioaktivem Müll in das Zwischenlager in Gorleben zum Schutz der Grundrechte auf Versammlungs- und Meinungsfreiheit mit D...

CASTOR-Protest erhöht Druck auf Trittin Entschlossener CASTOR-Protest erhöht Druck auf Trittin ROBIN WOOD zieht Bilanz des CASTOR-Transports Der Atommülltransport aus der französischen Plutoniumfabrik La Hague nach Gorleben ist auch in die...

Frauen der Aktionsplattform Pressemitteilung der Frauen der Aktionsplattform Ziviler Ungehorsam in der Gefangenensammelstelle (GeSa) Neu-Tramm Wir befinden uns seit gestern morgen, ca. 10:30 Uhr, in polizeilichem Gewahrsam, wei...

Kurzbericht aus dem Wendland Kurzbericht aus dem Wendland von Jochen Stay (X1000NEWS) Liebe Freundinnen und Freunde "Die Castor-Gegner zeigen sich zahlreich und wendig wie eh und je" Das behaupten nicht wir, sondern die Frankf...

Castor-Protest: Kreativität und Ungehorsam Die Auseinandersetzung um die Atomkraft wird noch lange weitergehen Gorleben. Kurz vor Beginn des siebten Castor-Transportes nach Gorleben haben zwischen 5000 und 6000 AtomkraftgegnerInnen bei der Au...

"Ziviler Ungehorsam gehört zum bunten Protest" Vor dem Eintreffen des Castors "Ziviler Ungehorsam gehört zum bunten Protest" Dannenberg. Einen Tag vor dem voraussichtlichen Eintreffen des Castor-Transportes im Wendland fordern die Atomkraftgegner...

"Trittin betreibt Problemverschiebung" Bundesregierung für AtomkraftgegnerInnen unglaubwürdig "Trittin betreibt Problemverschiebung" Zur Presseerklärung des Bundesumweltministeriums erklärt Jochen Stay, Pressesprecher von X-tausendmal que...

"Totgesagte leben länger" Atomkraftgegner ziehen erste Zwischenbilanz "Totgesagte leben länger" Hitzacker/Gorleben. Für manche Beobachter schien es schon ausgemacht: Der Protest gegen den Castor werde weniger. Doch bereits me...

Hase und Igel im Wendland Wir sind schon da schon da, bevor der Castor kommt" Gorleben. Unter dem Motto "Hase und Igel" lädt die Initiative WiderSetzen ab Montag Menschen zu Aktionen und Veranstaltungen in die Dörfer Langendo...

Wieder voll drauf! Im Zusammenhang mit dem anstehenden Atommülltransport haben Aktivisten der Umweltschutzgruppe Robin Wood heute in der Morgendämmerung einen Förderturm des Erkundungsberwerks in Gorleben besetzt. Sie e...

6.000 Menschen gegen das Atomklo Gorleben Es hatte dann doch niemand erwartet: Mehr Menschen als im letzten Jahr, als das Ende des Gorlebenwiderstands herbeigeredet wurde, demonstrierten heute in Dannenberg. Über 6.000 AtomkraftgegnerInnen zo...

Demonstration gegen die Endlagerung Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration gegen die Endlagerung von Atommüll Samstag, 8. November, 13.00 Uhr auf dem Marktplatz in Dannenberg Alljährlich wird der Castortransport genutzt, um Demonstr...

„Stade läuft in Brokdorf und Brunsbüttel weiter“ Atomkraftgegner zur angekündigten Stade-Stillegung: Selters statt Sekt - "Stade läuft in Brokdorf und Brunsbüttel weiter" Stellungnahme von Jochen Stay, Pressesprecher der Anti-Atom-Kampagne X-tausen...

Versammlungsrecht Das Versammlungsrecht gehört zu den "unentbehrlichen Funktionselementen eines demokratischen Gemeinwesens" (Bundesverfassungsgericht, 1985) Demonstrationsbeobachtung des Grundrechtekomitees beim Tra...

AtomkraftgegnerInnen planen Blockadeaktionen Ziviler Ungehorsam gegen Atomkraft-Renaissance und für schnellen Atom-Ausstieg Gewaltfreie Aktionsgruppen bereiten sich auf Castor-Blockaden vor Hitzacker. Die Anti-Atom-Kampagne X-tausendmal quer ...

randbild-castor-newsletter Rund 30 Aktivisten der Umweltschutzorganisation haben wenige Tage vor dem angekündigten Atommülltransport ins Zwischenlager Gorleben einen Förderturm des Erkundungsbergwerkes Gorleben besetzt. Sie ent...

Greenpeace auf Förderturm Greenpeace auf Foerderturm in geplantem Endlager Gorleben Salzstock fuer Lagerung von Atommuell ungeeignet - Gefahr fuer Grundwasser - Gegen den bevorstehenden Castor-Transport ins Wendland protesti...

Verfassungsbeschwerde Grundrechteschutz darf nicht an der Bahnschranke enden Atomkraftgegner wehren sich mit einer Verfassungsbeschwerde gegen ihre Abstrafung wegen einer spektakulären Schienenblockade Die Aktivisten der ...

Ankett-Aktion "Festgesetzt" nicht in diesem Jahr Gewaltfreie Aktionsgruppen bereiten sich auf Widerstand gegen Castor-Transport nach Gorleben vor Hitzacker. Gewaltfreie Aktionsgruppen aus dem Umfeld der Anti-Atom-Kampagne "X-tausendmal qu...

Greenpeace auf Castor-Verladekran Gegen den bevorstehenden Transport von zwoelf Castorbehaeltern mit Atommuell ins Wendland protestieren seit heute Morgen 20 Greenpeace-Aktivisten am und auf dem Castor-Verladekran am Bahnhof Dannenberg. Die Umweltschuetzer sind auf das Dach des Krangebaeudes geklettert und haben an der Fassade ein sieben mal neun Meter grosses Banner befestigt: "Erst wenn der letzte Tropfen Grundwasser verstrahlt ist, werdet ihr feststellen, dass Gorleben kein sicheres Endlager fuer Atommuell ist."

Jetzt sind wir am Zug Mit einem Novum startet die Anti-AKW-Bewegung am kommenden Samstag die Protestaktionen gegen den bevorstehenden Castor-Transport nach Gorleben: Viele Kleingruppen wollen mit dem "Schöne-Wochenend-Tic...

ROBIN WOOD-Baumhaus an der Castorstrecke ROBIN WOOD-Baumhaus an der Castorstrecke eröffnet Unter dem Beifall wendländischer AtomkraftgegnerInnen haben ROBIN WOOD-AktivistInnen heute Vormittag bei Sekt und Musik ein neu errichtetes Baumhaus ...

Castor-Gegner zu Geldstrafe verurteilt Im Berufungsverfahren um eine Ankett-Aktion beim CASTOR-Transport im März 2001 ist heute Mittag das Urteil gesprochen worden. Tobias L. wurde wegen Nötigung und Störung öffentlicher Betriebe schuldig ...

BfS genehmigt vier Zwischenlager BfS genehmigt vier Zwischenlager an Atomkraftwerken Ende der CASTOR-Transporte zur Wiederaufarbeitung und in die zentralen Zwischenlager absehbar Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat heute den ...

Kriminalisierung des gewaltfreien Widerstands CASTOR-Gegner wollen vors Bundesverfassungsgericht ziehen ROBIN WOOD warnt vor Kriminalisierung des gewaltfreien Widerstands Die vier Atomkraftgegner, die sich im März 2001 zusammen mit einer jungen ...

Moin AktivistInnen! Castor-Transporte in dieser Woche erwartet In dieser Woche wird schon der nächste Castor-Transport in die WAA LaHague erwartet! "Stand 8.7.2003 - Mit dem nächsten Transport von Deutschland nach Fran...

Ausgesperrt AtomkraftgegnerInnen verbringen Nacht im Gleisbett. Es war nicht schwer, nachdem der letzte Zug durchgefahren war, auf die Gleise der (Castor-)Strecke Lüneburg Dannenberg zu gelangen. Übernachten woll...

Auf den Castor-Schienen übernachtet Gegen den Willen von Polizei und BGS konnten AtomkraftgegnerInnen die "Nacht im Gleisbett" durchsetzen. Pisselberg (Wendland) Wie angekündigt konnte das "Probeliegen auf Castorschienen" in der Nach...

"Eine Nacht im Gleis-Bett" WiderSetzen Aktionsgruppe im Gorleben-Widerstand "Eine Nacht im Gleis-Bett" Von Samstag auf Sonntag proben die Castor-Gegner im Wendland für den nächsten Tag X Noch ist es einige Monate hin bis zum...

News von den Atomkraftwerken Das AKW Brokdorf ist am 16.06.03, zum 15. Brennelementwechsel und zur planmäßigen Jahresinsprektion vom Netz gegangen. Während dieser Revision werden 52 der 193 Brennelemente ausgetauscht. Seit dem...

Castor aus Brokdorf und Krümmel?? Ende März sind In Krümmel zwei (!) Transportbehälter NTL 11 eingetroffen. Transportgenehmigungen liegen vor. Das Sozialministerium - auch zuständig für Reaktorsicherheit - hat bereits für Krümmel und...

Zivilprozess gegen die "Fünf von Süschendorf" Schadenersatz-Forderungen der Bahn gegen Atomkraftgegner waren überzogen Im Zivilprozess gegen die "Fünf von Süschendorf" vor dem Lüneburger Landgericht konnte die Deutsche Bahn heute nur knapp ...

Urteil im Betonblock-Prozess Demonstration auf Bahngleisen als gemeingefährliche Straftat verurteilt ROBIN WOOD kritisiert Urteil im Betonblock-Prozess vor dem Lüneburger Landgericht Die vier Atomkraftgegner, die im März 20...

Wann ist ein Schöffe unabhängig? Wann ist ein Schöffe unabhängig? Im Betonblock-Prozess wurde der Befangenheitsantrag gegen einen Schöffen abgelehnt / Atomkraftgegner mit Terrorismusverdacht konfrontiert Der Betonblock-Prozess ...

Marie Steinmann im Betonblock-Prozess Marie Steinmann soll im Betonblock-Prozess als Zeugin aussagen Das Urteil im Prozess gegen die vier Atomkraftgegner, die im März 2001 mit einer Betonblock-Aktion gegen den CASTOR-Transport nach Go...

Castor-Dokumentation Castor-Dokumentation Auch wenn uns zur Zeit der drohende Krieg vor allem in Atem hält, wollen wir andere Themen, die uns immer wieder beschäftigen, nicht ganz vernachlässigen. Die anti-atom-aktuel...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Informationsgesellschaft

Schröder gegen Büssow Zu den Worten von Bundeskanzler Schröder und Bundesjustizministerin Zypries, die sich bei ihrem Staatsbesuch in China fuer die Meinungs- und Informationsfreiheit im Internet aussprachen, erklärt d...

Chinesische Verhältnisse in Deutschland? Chinesische Verhältnisse in Deutschland? Staatsanwalt will Berufsverbot für Internet-Bürgerrechtler Eine satirische Aufarbeitung der Bestrebungen der Behörden in Nordrhein-Westfalen, ausländische Int...

Grundrecht auf Unbeobachtetheit Das Grundrecht auf Unbeobachtetheit auch im Internet erhalten! HUMANISTISCHE UNION begrüßt Entscheidung des Landgerichtes Frankfurt zugunsten des Anonymisierungs-Projektes AN.ON (JAP) Im Zeichen von...

Die private Mailbox ist kein Abfalleimer vzbv fordert internationale Regelung und konsequente Rechtsverfolgung zur Bekämpfung von Werbemüll Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die Bundesregierung und die Internetbranche aufgefo...

DVD-PE zu WSIS-Prozess Datenschutz abgehängt? - Auf dem Weg in eine "Globale Informationsgesellschaft" müssen der Datenschutz und die nichtstaatlichen Akteure aufholen. Vom 10. bis 12. Dezember 2003 wird in Genf die erst...

Franz von Sales PONTIFICIUM CONSILIUM DE COMMUNICATIONIBUS SOCIALIBUS BOTSCHAFT VON PAPST JOHANNES PAUL II. ZUM 37. WELTTAG DER SOZIALEN KOMMUNIKATIONSMITTEL THEMA: Die Kommunikationsmittel im Dienst am wahren Fri...

Stellungnahme Verabschiedung Urheberrechtsgesetz Stellungnahme der Initiative privatkopie.net anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft Mit großem Bedauern stellen wir fest, dass die j...

Investigativer Journalismus Deutschland Reporter ohne Grenzen: Urteil der Bundesverfassungsgerichts gefährdet investigativen Journalismus In einem Brief an die Justizministerin Brigitte Zypries äußert sich Reporter ohne Gren...

DJV: "Jetzt ist der Gesetzgeber am Zug" "Mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts sind wir nicht zufrieden." Mit diesen Worten kommentierte DJV-Bundesvorsitzender Rolf Lautenbach am heutigen Mittwoch, den 12. März das sogenannte Ha...

Zwangsfilter für den "Jugendschutz" Rechtsextremismus als Vorwand für Internet-Kontrolle In Düsseldorf wird über die Hintertür ein Zensurapparat für Deutschland aufbaut Ein Modell macht Schule: Sperrungen von ausländischen Websit...

Rechner wegen Satire im Web beschlagnahmt Rechner wegen Satire im Web beschlagnahmt Eine Karikatur mit einem winzigen Hakenkreuz auf seiner Webseite reichte aus, um einen Durchsuchungsbefehl gegen einen Karlsruher zu erwirken und seinen R...

SeniorInnen

GEW-Seniorentag Soziale Sicherungssysteme auf breitere Basis stellen GEW-Seniorentag fordert mehr gesellschaftliche Teilhabe für ältere Menschen Halle - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat geforder...

Gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen Gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen durch neue Medien stärken Bundesministerin Renate Schmidt zum Tag der älteren Generation am 2. April Die gesellschaftliche Teilhabe und Partizipatio...

ISIS-Sozialforschung: www.senioren-initiativen.de Der Informations- und Ideenpool für Initiativen älterer Menschen - www.senioren-initiativen.de - ist ein Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und wurde im April 2000...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Sozialmarketing oder Marketing