Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
Inland:
Inland


Themen:
Bürger- und Zivilgesellschaft
  SeniorInnen
  Castor Antiatom
  Informationsgesellschaft
  Datenschutz
Bildung Schule Beruf
Kinder u. Jugend
Kultur Wissen
  Literatur
  Film
Mensch & Tier
Soziales Gesundheit Miteinander
Menschen- u. Bürgerrecht Asyl
Gewerkschaften
Report
Umwelt Natur Öko
Verbraucher
  Trans Fair


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Vielfalt nationaler Kulturen bedroht

Musikergewerkschaften: Vielfalt nationaler Kulturen bedroht

"Orchester, Konzerthäuser, Theater und Musikschulen sind wesentliche
Faktoren der nationalen Identität, die zum Erhalt kultureller Vielfalt auch
in einem erweiterten, zusammenwachsenden Europa gesichert werden müssen" -
so lautet die Hauptforderung eines Treffens von
Musikergewerkschaftsvertretern aus Österreich, der Schweiz und Deutschland.

Die Finanzierung dieser kulturellen Einrichtungen müsse eine öffentliche
Aufgabe bleiben. Denkbar sei dazu auch die Erschließung neuer
Finanzierungsquellen, zum Beispiel durch einen "Mozart - oder
Goethegroschen" zur Finanzierung von Kulturprojekten.

Die öffentlichen Schulträger seien aufgefordert, einen flächendeckenden,
qualitativ hochwertigen Musikunterricht in allen Schulstufen als
Pflichtfach anzubieten. Musische Bildung müsse neuen Publikumsschichten
zeitgemäß vermittelt werden. Hierzu gehöre auch die Verbreitung
landesspezifischer Musik im Rundfunk.

Insbesondere die soziale und vertragliche Situation freiberuflicher
Musikerinnen und Musiker wurde als ein Schwerpunkt weiterer gemeinsamer
Aktivitäten bewertet und vereinbart.

Weitere Themen des Treffens waren Aktivitäten zum Erhalt kultureller
Vielfalt angesichts internationaler Deregulierungsbestrebungen (GATS) und
die Sicherung von Urheberrechten im Zusammenhang mit neuen technologischen
Entwicklungen. Die Musikergewerkschaften der drei Länder vereinbarten im
Hinblick auf die bevorstehende EU-Osterweiterung gemeinsame Treffen und
Aktivitäten mit Gewerkschaften der Beitrittsländer.

01.12.2003
Deutsche Orchestervereinigung (DOV), Deutschland
Gewerkschaft Kunst, Medien, Sport und freie Berufe, Österreich
Schweizerischer Musikerverband (SMV), Schweiz
ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Deutschland


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

DGB stellt Verteilungsbericht 2003 vor | DGB: Ausbildungsoffensive gescheitert