Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
International:
International


Themen:
urgent action
Gegen den Krieg I
Gegen den Krieg II
Der Krieg
  Hilfe
  Stoppt den Krieg
  Bilderkrieg
Krieg & Frieden Menschen- u. Bürgerrechte
  IOM-Press (deutsch)
  IOM-Press (english)
  Amnesty (deutsch)
  Amnesty (english)
  IMK
EU
  EP: Abtreibungen legal
Umwelt Natur Öko
Mensch & Tier
Report
  Weltsozialforum
  IStGH Haager Tribunal
  WTO
Presse- u. Informationsfreiheit
  WSIS
Initiativen
  Hilfe für Kinder


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Amnesty (deutsch)

.
ai-newsletter + + + woche 51
1- ag-Frauen: 16jährige zu 100 Peitschenhieben verurteilt -
2- ag-LGBT: Verfolgung von Lesben -
3- Israel/Besetzte Gebiete: Stoppt die Mauer und die Gewalt -
4- urgent actions -
5- Pressemeldungen -
6- ai-Aktionen.
ai-newsletter + + + woche 50
-1- ai Letter Writing Marathon 2003
-2- Israel/Besetzte Gebiete: Stoppt die Mauer und die Gewalt
-3- urgent actions
-4- ai-Aktionen


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

ai-newsletter woche 49 -1- USA/Texas: Hinrichtung am Tag der Menschenrechte - 10.12. -2- Neue ai-Gruppen-Website LGBT -3- urgent actions -4- ai-Aktionen -5- Veranstaltungshinweise

Folter mit "Sicherheitstechnologie" Neuer Bericht von ai: The Pain Merchants - Folter mit "Sicherheitstechnologie" Seit Mitte der neunziger Jahre beobachtet ai die Ausweitung des Marktes für so genannte Sicherheitsausrüstung und "nich...

ai-newsletter woche 48 -1- Neue ai-Aktionsgruppe LGBT - www.lgbt.at -2- control arms -3- urgent actions -4- ai-Aktionen -5- Veranstaltungshinweise

ai zum Weltaidstag, dem 1.Dezember: Diskriminierung und Fehlinformation erschweren Kampf gegen Aids Der Kampf gegen Diskriminierung, Stigmatisierung, Menschenrechtsverletzungen und Fehlinformationen sind entscheidende Komponenten einer...

Recht auf friedliche Demonstration ai zu Großbritannien/US-Präsident Bush : Polizei muss Recht auf friedliche Demonstration respektieren - amnesty international (ai) fordert die britischen Behörden auf, während der bevorstehenden Pol...

ai-newslette woche 45 -1- ai-Stellungnahme zur Niederlassungsverordnung 2004 -2- CONTROL-ARMS: Waffenhandel weltweit ausser Kontrolle! -3- urgent action -4- pressemeldung -6- ai-Aktionen -7- Veranstaltungshinweise

EU-Russland-Gipfel EU muss deutliche Worte an Putin richten Lage in Tschetschenien hat sich mit neuem Präsidenten nicht beruhigt / Menschenrechte in russischer Föderation gehören auf Gipfel-Agenda / ai fordert internat...

ai-newsletter woche 44 1- Flucht nach Österreich kann tödliches Risiko sein -2- CONTROL-ARMS: Waffenhandel weltweit ausser Kontrolle! -3- urgent action -4- ai-Aktionen

ai-newsletter woche 43 -1- Flucht nach Österreich kann tödliches Risiko sein -2- CONTROL-ARMS: Waffenhandel weltweit ausser Kontrolle! -3- urgent action -4- ai-Aktionen -5- Veranstaltungshinweise

Neues Asylgesetz bringt EU-Asylsystem ins Wanken! ai zum Asylgesetz-Beschluss im Innenausschuss: Österreich bringt EU-Asylsystem ins Wanken - "Der Innenausschuss des Nationalrates bringt das Asylsystem der EU ins Wanken", so Heinz Patzelt, Generalse...

ai-newsletter woche 42 -1- CONTROL-ARMS: Waffenhandel weltweit ausser Kontrolle! -2- Todesstrafe - Website - update -3- urgent action -5- ai-Aktionen

ai-newsletter woche 41 -1- CONTROL-ARMS: Waffenhandel weltweit ausser Kontrolle! -2- 1 Million Gesichter - grösste Bild-Petition aller Zeiten -3- 10. Oktober - Int. Tag gegen die Todesstrafe -4- urgent action -5- ai-Aktionen -6- Veranstaltungen

Kampagne "Waffen unter Kontrolle!" Weltweite Kampagne von amnesty international, Oxfam und IANSA "WAFFEN UNTER KONTROLLE" - FÜR EIN VERBINDLICHES INTERNATIONALES WAFFENKONTROLLABKOMMEN! - Die unkontrollierte Verbreitung und der Miss...

2002 weltweit über 1500 Hinrichtungen! 10. Oktober ist Welttag gegen die Todesstrafe! ai zum 10. Oktober, dem Welttag gegen die Todesstrafe: 2002 weltweit über 1500 Hinrichtungen! - Im Jahr 2002 sind in 31 Staaten über 1526 Menschen hing...

Waffen unter Kontrolle! ai startet weltweite Kampagne gegen Waffenwahnsinn! ai zum weltweiten Waffenhandel: Waffen unter Kontrolle! - Heute starten amnesty international (ai), Oxfam und das Internationale Aktionsnetzwerk ...

"Waffen unter Kontrolle!" Start der weltweiten Kampagne von amnesty international, Oxfam und IANSA Der weltweite Waffenhandel ist außer Kontrolle. Weltweit werden jedes Jahr 500.000 Menschen durch Waffengewalt getötet. Immer ...

"Kultur der Menschenrechte" Russland braucht eine "Kultur der Menschenrechte" Vielen russischen Bürgern werden weiterhin Rechte verwehrt / Meinungs- und Informationsfreiheit stark eingeschränkt / ai und RoG fordern von Putin un...

ai-newsletter woche 40 1- Mexiko: Frauen täglich von Mord bedroht -2- urgent action -3- ai-Erfolg: Guatemalas Präsidialgarde wird aufgelöst -4- ai-Aktionen -5- Veranstaltungen

ai-newsletter woche 39 -1- Nigeria: Freispruch für Amina Lawal -2- urgent action -3- Pressemeldung -4- ai-Aktionen -5- Bock auf Kultur - Keine ruhige Nacht! -6- Veranstaltungen

ai-newsletter woche 38 -1- Mexiko: Frauen täglich von Mord bedroht -2- urgent action -3- Neuer ai-Kino/TV-Spot -4- ai-Aktionen -5- Bock auf Kultur - Keine ruhige Nacht! -6- Veranstaltungen

ai-newsletter woche 37 -1- ai zum so genannten Gleichbehandlungsgesetz/entwurf -2- Existenzsicherung für Flüchtlinge -3- urgent actions -4- pressemeldungen -5- ai-Aktionen -6- Bock auf Kultur - Keine ruhige Nacht! -7- Veranstaltungen

China- Reise des Bundespräsidenten ai: Rau soll Signal für Menschenrechte setzen Bundespräsident soll in China konkrete Fälle und allgemeine Menschenrechtslage ansprechen / Situation der bürgerlichen und politischen Menschenrechte unv...

"Gleichbehandlungsgesetz" ist reine Farce! ai zum "Gleichbehandlungsgesetz": Gesetz ist reine Farce - Mit dem heutigen Tag endet die Begutachtungsfrist zum sogenannten "Gleichbehandlungsgesetz , das Regelungen für den Schutz vor Diskriminieru...

Israel und Besetzte Gebiete Israel muss Siedlungs- und Abriegelungspolitik beenden Israel muss den Bau neuer Siedlungen im Westjordanland und im Gaza-Streifen sofort stoppen. Bestehende Siedlungen müssen so schnell wie möglic...

Einsatz von Kindersoldaten Demokratische Republik Kongo Einsatz von Kindersoldaten muss als Kriegsverbrechen bestraft werden Neuer ai-Bericht beschreibt Menschenrechtsverletzungen an Kindern im Kongo-Krieg / ai fordert EU auf...

ai-newsletter woche 36 -1- ai fordert Neudefinition des Menschenrechtsbeirats -2- urgent actions Netzwerk -3- ai-Aktionen -4- Bock auf Kultur - Keine ruhige Nacht! -5- Veranstaltungen

Peru: Wahrheits- und Versöhnungskommission Peru: Wahrheits- und Versöhnungskommission legt Abschlussbericht vor Nach zahlreichen öffentlichen Anhörungen, intensiven Recherchen und gegen viele Widerstände legt die Wahrheits- und Versöhnungsko...

Amina Lawals Verfahren wieder verschoben! ai zu Nigeria/Amina Lawal: Verfahren wieder verschoben auf 25. September - Am 27. August 2003 wurde Amina Lawals Berufungsverfahren im Staat Katsina, im Norden Nigerias, ein weiteres Mal verschoben: ...

ai zum Anschlag im Irak: amnesty international zum Anschlag auf UNO-Hauptquartier im Irak! ai zum Anschlag im Irak: Anschlag auf UNO ist gegen Gerechtigkeit und gegen Menschenrechte - amnesty international (ai) ist tief be...

Mexiko: "Verschwundene Frauen" MEXIKO BEHÖRDEN VERSAGEN BEI DER AUFKLÄRUNG VON FRAUENMORDEN In zehn Jahren 370 Frauen in Ciudad Juárez und Chihuahua ermordet / Lokale Menschenrechtsgruppen gehen von rund 400 weiteren "Verschwunde...

ai-newsletter woche 32 -X- Inhalt: -1- Österreich: Grundversorgung - Gesetzesbegutachtung -2- urgent actions -3- Pressemeldungen -4- ai-Aktionen -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.- -1- [Österreich...

Fundamentale Lücke: Rechtsanspruch fehlt erneut Rechtsanspruch in "Grundversorgungsvereinbarung" fehlt erneut! ai zur "Grundversorgung": Fundamentale Lücke: Rechtsanspruch fehlt erneut - Mit dem heutigen Tag endet die Begutachtungsfrist zur soge...

Massive Misshandlung durch Schweizer Polizei! Massive Misshandlung von Asylwerbern durch Schweizer Polizei! ai fordert Untersuchung der Behandlung von Asylwerbern durch die Glarner Polizei - amnesty international (ai) fordert die Glarner Behörd...

ai-newsletter woche 31 -1- Kongo: Das Blutvergiessen muss beendet werden -2- urgent actions -3- Pressemeldungen -4- Stellenangebot - Vollzeit -5- ai-Aktionen

Myanmar Myanmar ai fordert sofortige Freilassung von Daw Aung San Suu Kyi Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi seit Mai 2003 erneut in Haft / Über 1300 weitere politische Gefangene in birmanischen Ge...

ai zum Tod von Cheibani Wague: Menschenrechtsbeirat muss unbedingt aktiv werden Die Menschenrechtsorganisation amnesty international Österreich (ai) verlangt, nachdem immer mehr bestürzende Details über den Tod von Cheibani Wagu...

ai-newsletter woche 29 -X- Inhalt: -1- Europarat schafft die Todesstrafe endgültig ab -2- urgent actions -3- Pressemeldung -4- ai-Aktionen -1- [Europarat schafft die Todesstrafe endgültig ab] Am 1. Juli 2003 trat das Pr...

ai-newsletter woche 28 -X- Inhalt: -1- ai-Stellungnahme zum Asylgesetz (update) -2- Irak/Wirtschaft: In wessen Namen? (Online-Appell) -3- urgent actions -4- ai-Aktionen -5- Pressemeldungen -1- [Stellungnahme zur Asylgese...

Irak: In wessen Namen? Menschenrechte und der wirtschaftliche Wiederaufbauprozess im Irak Im neuen ai-Bericht "Irak: In wessen Namen? Menschenrechte und der wirtschaftliche Wiederaufbauprozess im Irak" gibt amnesty interna...

Sicherheit, Gerechtigkeit, Menschenrechte Afghanistan: Sicherheit, Gerechtigkeit, Menschenrechte - bisher nicht mehr als ein Versprechen "Das wichtigste Wiederaufbauprojekt in Afghanistan ist, ein Jahr nach dem historischen Bonner Abkommen, ...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

ai-newslette woche 25