Titel Hamburg Initiativen Hamburg-Termine Inland International Magazin Kleinanzeigen Archiv Suchen Info
International:
International


Themen:
urgent action
Gegen den Krieg I
Gegen den Krieg II
Der Krieg
  Hilfe
  Stoppt den Krieg
  Bilderkrieg
Krieg & Frieden Menschen- u. Bürgerrechte
  IOM-Press (deutsch)
  IOM-Press (english)
  Amnesty (deutsch)
  Amnesty (english)
  IMK
EU
  EP: Abtreibungen legal
Umwelt Natur Öko
Mensch & Tier
Report
  Weltsozialforum
  IStGH Haager Tribunal
  WTO
Presse- u. Informationsfreiheit
  WSIS
Initiativen
  Hilfe für Kinder


Service:
Archiv
Impressum
Information
Intern
ISSN 1610-0611
Newsletter


Mensch & Tier

.
Mehr Elfenbein als Elefanten
WWF: In Westafrika blüht der illegale Handel mit Elfenbein


nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

Vom Aussterben bedroht Rote Liste immer länger WWF fordert angesichts 12.259 bedrohter Arten verstärkte Schutzmaßnahmen Jetzt ist es amtlich: Der Guatemala-Brüllaffe, der Buschmannhase, der Mekong-Riesenwels und der Golds...

Abholzung begünstigte Flutkatastrophe Springflut auf Sumatra Abholzung begünstigte Flutkatastrophe WWF bestürzt angesichts der Zerstörung im Gunung Leuser Nationalpark. Der WWF hat mit Bestürzung auf die Nachrichten von der indonesisch...

Versuchstiere bleiben auf der Strecke VIER PFOTEN International kritisiert Vorschlag zur neuen EU-Chemikalienpolitik Der aktuell veröffentliche Vorschlag der Europäischen Kommission zur neuen EU-Chemikalienpolitik gewährleistet auch wei...

Naturschutz contra Menschenrechte? Wildtierfleisch-Handel: Naturschutz contra Menschenrechte? Hat der Schutz von Gorillas Vorrang vor Menschenrechten ? Naturschutz droht Ureinwohner in Afrika zu gefährden Ein allgemeines Verbot des H...

Schwarzes Schaf schießt auf Schraubenziegen Schwarzes Schaf schießt auf Schraubenziegen / Kampfansage an den Wettbewerb - Schwarzes Schaf schießt auf Schraubenziegen - WWF fordert harte Strafen für illegale Jagd auf bedrohte Tiere Auslandsj...

Das große Hipposterben WWF schlägt Alarm: Nach Bürgerkriegen in Zentralafrika schrumpft die größte Flusspferdpopulation der Welt um 95 Prozent Der Virunga Nationalpark an der Ostgrenze der Demokratischen Republik Kongo w...

Seltene Spuren im Schnee WWF fordert Schutz der bedrohten Schneeleoparden Durch die zerklüfteten, einsamen Bergregionen Zentralasiens streifen nur noch etwa 4.000 bis 7.000 Schneeleoparden. Eine Studie, die der WWF und sein...

Wale auf Islands Abschussliste WWF: Wale beobachten statt Wale harpunieren! Island hat gestern angekündigt, wieder Wale fangen und töten zu wollen. Noch im August will die frühere Walfangnation beginnen, 38 Minkwale, nach eigene...

Elfenbein geht in den Untergrund WWF: Trotz Verbot blüht in Indien der Handel mit Elfenbein Trotz eines seit den 70er Jahren bestehenden Verbots blüht in Indien der Schwarzhandel mit Elfenbein. Das geht aus einem heute veröffentlich...

Greenpeace bringt tote Ostsee-Wale nach Berlin Walfangkonferenz muss beschlossene Schutzmaßnahmen umsetzen - Am letzten Tag der Jahreskonferenz der Internationalen Walfangkommission (IWC) bringen Greenpeace-Aktivisten die Realität zum Tagungsort:...

Wale ohne neue Schutzgebiete WWF: Japans Blockadehaltung dominiert Abstimmungen Die Schutzzone für Wale im Südpolarmeer bleibt bestehen, zwei Anträge für neue Gebiete im Südatlantik und im Südpazifik sind jedoch am zweiten Verh...

Historischer Tag für die Wale WWF: Berliner Initiative weckt IWC aus dem Winterschlaf Historischer Tag für die Wale Am Eröffnungstag der 55. Tagung der Internationalen Walfangkommission verabschiedeten die Mitgliedsländer mit 25...

Wal schwebt über Berlin - Greenpeace-Aktivisten ist es heute Vormittag gelungen, von der Kuppel des 365 Meter hohen Fernsehturms am Alexanderplatz aus einen 15 Meter langen aufblasbaren Wal an einem Stahlseil zu hissen. Mit ...

Affenpocken bald auch in Deutschland? Affenpocken bald auch in Deutschland? Der Tierschutzverein animal public warnt vor den Gefahren des zunehmenden Exotenhandels Bereits 19 Menschen haben sich in den USA mit Affenpocken infiziert. Die...

Breites Bündnis fordert Walschutz Breites Bündnis aus Politik und Verbänden fordert besseren Schutz für Wale In Berlin wird über neue Rolle der Internationalen Walfangkommission entschieden - Einen umfassenden Schutz aller Wale fo...

300.000 tote Wale jährlich Wale: Tod durch Ertrinken, Vergiftung, Lärm und Jagd Greenpeace-Aktion auf der Zugspitze: Walfangkonferenz in Berlin soll alle Walarten schützen - Auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, haben...




nach oben

--

< zurück --vorwärts > ↑ nach oben

(CITES): Samtpfoten im Visier